Online-Workshop: Kreis stellt neues Duales IT-Studium im Beamtenverhältnis vor

Wer noch eine Ausbildung oder Dualen Studienplatz in diesem Jahr sucht, kann sich am Mittwoch beim Workshop über den Verwaltungsinformatiker infomieren. Foto: Kreis Paderborn, Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Meike Delang Online-Workshop: Kreis stellt neues Duales IT-Studium im Beamtenverhältnis vor

Beginn des Studiums noch in diesem Jahr Kreis Paderborn (krpb). Als im März letzten Jahres die ersten Corona-Fälle im Kreis Paderborn auftraten, wurde es nicht nur im Gesundheitsamt hektisch. Im Hintergrund, fast unbemerkt von der Ă–ffentlichkeit, war es auch die Sternstunde der kreiseigenen IT-Abteilung. Innerhalb weniger Wochen verschwanden viele lose Papierzettel aus den BĂĽros, waren Vorgänge digitalisiert, Schnittstellen programmiert und das Personal in der neuen Software geschult. „NatĂĽrlich hoffen wir, dass Pandemien eine Ausnahme bleiben. Die Digitalisierung ist und bleibt in der Verwaltung der dynamischste und zukunftsorientierteste Bereich ĂĽberhaupt“, sagt…

Read More

Wettbewerb: Vorzeige-Betriebsräte aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg gesucht

Auch der Arbeits- und Gesundheitsschutz zählt zu den Aufgaben von Betriebsräten. Die IG BAU appelliert an Beschäftigte, sich gerade in Krisenzeiten um die Vertretung ihrer Interessen im Betrieb zu kümmern. Foto: IG BAU Wettbewerb: Vorzeige-Betriebsräte aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg gesucht

Waldeck-Frankenberg(pm). Engagierte Betriebsräte gesucht: Arbeitnehmervertreter, die sich im Landkreis Waldeck-Frankenberg während der Coronakrise besonders um die Belange von Beschäftigten verdient machen, sind preisverdächtig. Noch bis Ende April können sie sich um den Deutschen Betriebsräte-Preis 2021 bewerben. Dazu hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aufgerufen. „Von der Aufstockung des Kurzarbeitergeldes ĂĽber einen wirksamen Gesundheitsschutz im Job bis hin zum Umgang mit einer drohenden Insolvenz – die Arbeit von Betriebsräten ist wichtiger denn je“, sagt IG BAU-Bezirksvorsitzender Klaus Michalak. Die Gewerkschaft appelliert zugleich an Beschäftigte im Kreis, eine Arbeitnehmervertretung zu grĂĽnden, wo es…

Read More

SPD-Fraktion fordert Stufenplan zur Ă–ffnung des Wirtschaft in Hessen

Wegen Corona geschlossen: Die Gastronomie zählt zu den am stärksten von der Pandemie betroffenen Branchen. Um die finanziellen Nöte der Beschäftigten zu lindern, fordert die Gewerkschaft NGG Soforthilfen im Dezember. Foto: NGGSPD-Fraktion fordert Stufenplan zur Öffnung des Wirtschaft in Hessen

Wiesbaden(pm). Die SPD-Fraktion im Hessischen Landtag fordert von der Landesregierung einen Stufenplan zur Wiedereröffnung der Wirtschaftsbranchen, die sich aktuell im Corona-Lockdown befinden. „Der Ministerpräsident hat nach dem letzten Bund-Länder-Treffen mit der Kanzlerin am 10. Februar öffentlich gesagt, dass er sich weitergehende Ă–ffnungsschritte fĂĽr die Wirtschaft hätte vorstellen können. Es kann nicht so kompliziert sein, diese Vorstellungen des Ministerpräsidenten in einen Stufenplan zu fassen, der eine Perspektive fĂĽr die Unternehmen in Hessen aufzeigt.“ Die heimische Abgeordnete Dr. Daniela Sommer sagt, dass es erforderlich sei, einen klaren Fahrplan fĂĽr ein schrittweises Wiederanfahren…

Read More

Gemeinde Diemelsee erhält Landeszuwendung für den Haushaltsausgleich

Bild von moerschy auf Pixabay Gemeinde Diemelsee erhält Landeszuwendung für den Haushaltsausgleich

Bis zu 44.500 Euro aus dem Landesausgleichsstock Diemelsee(pm). Eine Landesförderung von bis zu 44.500 Euro steht der Gemeinde Diemelsee aus Mitteln des Landesausgleichsstocks in Aussicht. Dies teilte das Hessische Ministerium des Innern und fĂĽr Sport demGemeindevorstand , BĂĽrgermeister Volker Becker sowie dem Landrat des Kreises Waldeck Frankenberg in einem Schreiben vom 11. Februar 2021 mit. Die Zuwendung des Landes Hessen dient der Untersuchung ĂĽber mögliche Entwicklungen im Bereich der Erträge und ihre Auswirkungen auf den Haushalt sowie grundsätzliche Fragestellungen zur strategischen Positionierung der Gemeinde Diemelsee und den darausresultierenden Handlungserfordernissen. Die…

Read More

Städtische Vereinsförderung auch während der Corona-Pandemie

Logo Philipp-Soldan-Stadt FrankenbergStädtische Vereinsförderung auch während der Corona-Pandemie

Frankenberg(pm). Die Corona-Pandemie stellt die gesamte Gesellschaft aktuell vor groĂźe Herausforderungen und macht auch vor der Stadt Frankenberg (Eder) nicht Halt. Hohe Mehrausgaben bei gleichzeitigen Mindereinnahmen vor allem aus dem Bereich der Gewerbesteuer belasten den städtischen Haushalt. „Zwar ist die Vereinsförderung eine der freiwilligen Leistungen der Stadt“, weiĂź Frankenbergs BĂĽrgermeister RĂĽdiger HeĂź. Gleichzeitig betont er: „Die Vereine haben in unserer Stadt eine so vielfältige und unentbehrliche Funktion fĂĽr das Zusammenleben – natĂĽrlich unterstĂĽtzt die Stadt das im Rahmen der verfĂĽgbaren Mittel. Da machen wir während der Corona-Pandemie keine Ausnahme.“ Insgesamt…

Read More