Menschen in der Corona-Krise mehrheitlich unzufrieden mit der Landesregierung

Wiesbaden(pm). Die Hessinnen und Hessen sind mehrheitlich unzufrieden mit der Schulpolitik der schwarzgrĂŒnen Landesregierung in der Corona-Pandemie und mit dem Beginn der Corona-Impfungen im Land. 66,7 Prozent der BĂŒrgerinnen und BĂŒrger sagen, sie seien weniger oder gar nicht zufrieden damit, wie die Landesregierung in der Krise bildungspolitisch agiert, 60 Prozent sind der Ansicht, die Landesregierung habe den Start der Corona-Impfungen schlecht vorbereitet. Das ist das Ergebnis einer reprĂ€sentativen Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Civey im Auftrag der SPD-Landtagsfraktion in der Zeit vom 25. bis zum 31. Januar durchgefĂŒhrt hat. Der Parlamentarischer…

Weiter lesen

Inklusion geht alle an

Waldeck-Frankenberg(pm). Dr. Daniela Sommer sagte am Montag im Kreistag zum Thema Inklusion: „Inklusion geht uns alle an! Schon aufgrund der demografischen Entwicklung ist der Abbau von Barrieren eines der zentralen gesellschaftspolitischen Themen. Als SPD wollen wir unseren Beitrag leisten und die Entwicklung weiter mit Weitsicht vorantreiben. Wir hoffen, dass sich viele Menschen im Landkreis aktiv an dem Prozess beteiligen, diskriminierungsfreie LebensumstĂ€nde zu schaffen. Dazu gehört es auch, die noch bestehenden ‚Barrieren in den Köpfen‘ zu beseitigen.“Sommer berichtete von den positiven Erfahrungen und Entwicklungen, die seit 2017 mit der ersten Runde…

Weiter lesen

Bad Wildungen: BĂŒrgerHaushalt 2021

Bad Wildungen(pm). Zum BĂŒrgerHauhalt 2021 der Stadt Bad Wildungen haben 115 BĂŒrgerinnen und BĂŒrger Antwortkarten/E-Mails eingereicht. Viele der eingereichten Anregungen sind direkt an die entsprechenden Stellen weitergereicht worden. Hierzu zĂ€hlen vor allem Hinweise zu MĂ€ngeln, z. B: Schlaglöcher, defekte Beleuchtung, Verunreinigungen. BĂŒrgermeister Ralf Gutheil weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass fĂŒr diese Meldungen eine stĂ€dtische App ( Android und iOS) eingerichtet wurde, ĂŒber die ganzjĂ€hrig die Meldung von MĂ€ngeln und Hinweisen erfolgen kann. Im November 2020 sind in Zusammenarbeit mit der Koordinierungsgruppe der Lokalen Agenda 21 die Beratungsunterlagen fĂŒr die Stadtverordnetenversammlung…

Weiter lesen

LKW gerÀt in Gegenverkehr

Warburg (ots). Am 1. Februar ist ein LKW auf der Bundesstraße 7 in Warburg-Rimbeck in den Gegenverkehr geraten und mit einem Auto zusammen gestoßen. Der LKW fuhr gegen 12:15 Uhr Richtung Warburg-Scherfede. Aufgrund eines medizinischen Notfalls des 34-jĂ€hrigen Fahrers aus Salzkotten geriet der LKW auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden VW-Passat eines 51-jĂ€hrigen Fahrers aus Volkmarsen. Durch die Kollision verletzte sich dessen 77-jĂ€hriger Beifahrer leicht. Ein Krankenwagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Ein Notarzt betreute den LKW-Fahrer an der Unfallstelle. Der LKW-Fahrer und auch der VW-Fahrer blieben unverletzt. Die…

Weiter lesen

Lelbach – Unbekannte randalieren am Sportlerheim,

Sachschaden von mehreren hundert EuroKorbach (ots). In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zuSachbeschĂ€digungen am Sportlerheim und am FeuerwehrgerĂ€tehaus in Lelbach. Die unbekannten Randalierer rissen oder traten die Bretter eines etwa zwei mal zwei großen Zaunelementes heraus. Außerdem beschĂ€digten sie auch das nahegelegen FeuerwehrgerĂ€tehaus. Hier rissen sie ein Fallrohr ab, welches anschließend noch verbogen wurde. Der Sportverein TV 1920 Lelbach e.V. hat Anzeige erstattet. Es entstandSachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Wer in der Nacht von Freitag auf Samstag…

Weiter lesen