Digitales Schnupperangebot 2021 für die kommenden Fünftklässlerinnen und Fünftklässler

Gustav-Stresemann Gymnasium Bad Wildungen

Gustav-Stresemann Gymnasium: Gemeinsam Schule Gestalten – digital, kreativ und einfallsreich
Bad Wildungen(pm). Das Gustav-Stresemann-Gymnasium freut sich, sowohl Eltern als auch Schülerinnen und Schülern in diesem besonderen Jahr ein besonderes Schnupperangebot machen zu können, um Interesse und Neugier an dieser Schule zu wecken. Über die Homepage können Interessierte natürlich jederzeit Eindrücke vom vielfältigen Angebot des Gustav-Stresemann-Gymnasiums gewinnen. Hier ist unter anderem auch ein allgemeiner Imagefilm der Schule zu sehen, in dem Schülerinnen und Schüler zu Wort kommen. So wird – auch über die Distanz – viel von der offenen Atmosphäre der Schule, vom kreativen Geist, der am Gustav-Stresemann-Gymnasium weht, transportiert.

Werbung

Virtueller Schnuppertag für die Eltern
Am 20. Februar 2021 lädt das Gustav-Stresemann-Gymnasium zu einem digitalen Schnuppertag für die Eltern der aktuellen Viertklässlerinnen und Viertklässler ein. An diesem Tag werden interessierte Eltern am Vormittag in drei Zeitfenstern Gelegenheit bekommen, das Gustav-Stresemann-Gymnasium eine Stunde lang virtuell zu besuchen. Im Rahmen dieser digitalen Konferenzen mit Mitgliedern der Schulleitung erhalten die Eltern wichtige Informationen und können ihre Fragen rund um das Stresemann-Gymnasium stellen. Die Konferenzen werden zeitlich gestaffelt über Microsoft Teams stattfinden. Das erste Zeitfenster beginnt um 9.00 Uhr, das zweite um 10.00 Uhr und das dritte um 11.00 Uhr.

Werbung

Interessierte Eltern melden sich bitte bis zum 12. Februar 2021 per E-Mail über die Adresse schnuppertag@stresemanngymnasium.de unter Angabe ihres Namens, des Namens der Grundschule Ihres Kindes sowie ihres gewünschten Zeitfensters an. Auch außerhalb dieser Zeitfenster steht die Schulleitung jederzeit für Rückfragen zur Verfügung.

Virtuelles Schnupperangebot für die Kinder
Die zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler selbst – die eigentlichen Hauptpersonen – werden ab dem 1. Februar 2021 und darüber hinaus über ein Padlet, das auf der Homepage der Schule verlinkt ist, Gelegenheit bekommen, die Schule und einzelne Fächer spielerisch und interaktiv kennenzulernen: Kann Gustav Stresemann tatsächlich Gedanken lesen? Wie baut man eine Lavalampe? Und: Hat Angela Merkel eigentlich Märchen geschrieben? Neugierig geworden? Das Gustav-Stresemann-Gymnasium freut sich auf eine rege Teilnahme am Schnupperangebot, das Antworten auf diese und andere Fragen bereithält. Es warten einige tolle Überraschungen und es gibt auch etwas zu gewinnen.

Werbung

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.