Fahrtkosten schnell und pragmatisch erstatten

Symbolbild: Michael Gaida auf Pixabay

Wiesbaden(pm). In der Woche des Impfstarts beschäftigt viele Seniorinnen und Senioren, die Frage, wie sie den Weg zu einem der Impfzentren organisieren können und wer ihnen eine möglicherweise teure Fahrt mit dem Taxi erstattet. Die gesundheitspolitische Sprecherin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im hessischen Landtag, Dr. Daniela Sommer, sieht hier dringenden Klärungsbedarf und hat deshalb Minister Klose um Antwort in der Sitzung des Sozialausschusses morgen, am Donnerstag, gebeten.

Daniela Sommer erklärte dazu: „In der Sonderausschusssitzung am vergangenen Montag haben wir auf diese Frage leider keine abschließende Antwort von Staatssekretärin Janz erhalten. Deshalb fordern wir den Minister erneut auf, endlich für Lösungen, Klarheit und eine transparente Kommunikation zu sorgen.“

Werbung

Im Anschreiben der Landesregierung an ältere Menschen über 80 werde zwar angekündigt, dass die Fahrtkosten vom Land bezahlt werden, sollte die Krankenkasse eine Erstattung ablehnen, aber wie diese Erstattung konkret ablaufen solle, sie unklar. Auf Sommers Nachfrage sei lediglich mitgeteilt worden, dass die Erstattung über ein Regierungspräsidium laufen solle. Das Antragsverfahren werde jedoch noch geklärt. „Ich kann nicht nachvollziehen, warum man den älteren Menschen zwar signalisiert, man zahle die Fahrtkosten, aber zum Start der Impfungen noch nicht weiß wie. Niemand kann wollen, dass die Menschen sich unter Umständen nicht impfen lassen, weil sie Sorge haben, auf den Fahrtkosten sitzen zu bleiben“, so Sommer. Aufgrund der noch immer ungeklärten Situation seien inzwischen einige Kommunen eingesprungen und hätten Alternativen von Gutscheinen bis hin zu Fahr- oder Taxiservices organisiert. Wieder gebe es einen großen Flickenteppich und damit auch soziale Ungerechtigkeiten, die die Landesregierung durch rechtzeitige pragmatische Lösungen im Vorfeld hätte vermeiden müssen. „Anstelle vollmundige Versprechen zu formulieren, sollte man lieber seine Hausaufgaben rechtzeitig machen“, forderte Sommer.

Werbung

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.