Luca Rampe führt Junge Union Frankenberg

Frankenberg(pm). Am Samstag, den 9.1.2021, fand die Jahreshauptversammlung der Jungen Union Frankenberg, Corona bedingt, digital statt. Unter anderem stand auf der Tagesordnung die Wahl eines neuen Vorsitzenden, da der bisheriger Vorsitzender Jonas Wihl sein Amt studienbedingt niederlegt. Als neuer Vorsitzende wurde Luca Rampe von der Versammlung gewählt. Seine Stellvertreter sind Leon Frick und Christopher Schneider. Das Amt des Schriftführers übernimmt Niklas Michel und Schatzmeister bleibt Paulus Engel. Komplettiert wird der Vorstand von den Beisitzern Carolin Hecker, Jean-Pierre Bossert, Angus Louis Plechinger, Sören Waßmuth, Jonas Hoffmann und Simon Röse.

Werbung

Desweiteren standen Grußworte der Gäste auf der Tagesordnung. Thomas Müller, Ehrenvorsitzende der Jungen Union Frankenberg sowie Vorsitzender der CDU Frankenberg, berichtete von seiner internen Bewerbung als Bundestagskandidat der CDU in unserem Wahlkreis. Aus der gemeinsamen Jahreshauptversammlung ging heraus, dass Thomas die vollste Unterstützung der JU Frankenberg für sein Vorhaben hat.

Online-Jahreshauptversammlung. Foto:pr

Danach hat Thomas Rampe, Spitzenkandidat der CDU für die diesjährige Kommunalwahl, einen Appell an die JU Mitglieder gerichtet. Er hat verdeutlicht, dass für ein erfolgreiches Ergebnis am 14. März das Engagement der gesamten Jungen Union unabdingbar ist. Alles in allem lässt sich, trotz der aktuellen Umstände, auch die diesjährige Jahreshauptversammlung positiv bilanzieren.

Werbung
Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.