75 Millionen Euro fĂĽr Corona-SchutzmaĂźnahmen fĂĽr Schulen und Kitas an Kommunen ausgezahlt

Symbolbild: Alexandra Koch/Pixabay 75 Millionen Euro fĂĽr Corona-SchutzmaĂźnahmen fĂĽr Schulen und Kitas an Kommunen ausgezahlt

1,86 Millionen Euro fĂĽr den Landkreis Waldeck-Frankenberg Wiesbaden/Waldeck-Frankenberg(pm). „Hessen hat den öffentlichen Schulträgern und Jugendhilfeträgern jetzt 75 Millionen Euro Landesgeld ĂĽberwiesen. Ăśber 1,86 Millionen Euro davon flieĂźen in den Landkreis Waldeck-Frankenberg. Damit können Corona-SchutzmaĂźnahmen in Schulen und Kitas bezahlt werden“, teilt MdL Armin Schwarz mit. So unterstĂĽtze das Land die Kommunen bei ihren Aufgaben und ihren eigenen Anstrengungen, diese besonders sensiblen Einrichtungen Corona-fest zu machen. Das habe die Landesregierung mit den Kommunen vereinbart und im 3 Milliarden Euro schweren Kommunalpakt umgesetzt. MdL Claudia Ravensburg: „Das Land hilft unbĂĽrokratisch und hat das…

Read More

Beratung des VdK fĂĽr Mitglieder

Beratung des VdK fĂĽr Mitglieder

Frankenberg(pm). Der letzte Beratungstermin des VdK Kreisverbandes Frankenberg in diesem Jahr ist am Dienstag, dem 22.12 vormittags.Wir sind im neuen Jahr fĂĽr unsere Mitglieder wieder am 5.1. vormittags da. Wegen der Corona Epidemie finden die Beratungen nach Voranmeldung nur telefonisch statt. Wir bitten um Beachtung und der Kreisvorstand wĂĽnscht ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2021 mit hoffentlich besseren Rahmenbedingungen.

Read More

Eder-Kaufmarkt spendet an das Frauenhaus

(von rechts): Frau Gebel und Frau Schmieding vom Frauenhaus, Frau Iris Heinemann-Pauli/Eder-Kaufmarkt und Daniela Sommer) zur SpendenĂĽbergabe vom Eder-Kaufmarkt an das Frauenhaus. Foto:prEder-Kaufmarkt spendet an das Frauenhaus

Frankenberg(pm). Iris Heinemann-Pauli ĂĽberreichte eine Spende von 500€ an das Frauenhaus. Der Eder-Kaufmarkt hatte Behelfsmasken verkauft und 350€ eingenommen. Diese Summe rundete Heinemann-Pauli auf und ĂĽbergab sie an Frau Gebel und Frau Schmieding, um die wertvolle Arbeit im Frauenhaus zu unterstĂĽtzen. Die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses freuten sich ĂĽber die Spende: „Das Geld kommt Frauen und ihren Kindern in schweren Situationen zu Gute!“ Dr. Daniela Sommer freute sich, die Spende vermitteln zu können.Ob in der eigenen Wohnung, am Arbeitsplatz oder in der Ă–ffentlichkeit: Die Gewalt an Frauen ist auch in Deutschland…

Read More

RĂĽckenwind fĂĽrs Fahrrad in Frankenberg

Foto: Stadt FrankenbergRĂĽckenwind fĂĽrs Fahrrad in Frankenberg

Frankenberg(Eder)/pm. Schnell, gesund, gĂĽnstig und klimaschonend – die Vorteile des Fahrrads als Alltagsverkehrsmittel liegen auf der Hand. Viele Faktoren beeinflussen aber den tatsächlichen Einsatz im Alltag. Die Werte fĂĽr den Fahrradverkehr in Frankenberg sowie im ganzen Landkreis sind bislang eher vage. Auch dazu hat die Stadt Frankenberg in einer Haushaltbefragung ihre BĂĽrgerinnen und BĂĽrger befragt. Wenngleich die Ergebnisse der Befragung fĂĽr das Thema „Fahrrad“ nicht repräsentativ sind, dienen sie als Anhaltspunkt fĂĽr aktuelle und zukĂĽnftige Bedarfe. Eine deutliche Mehrheit von 80 Prozent der Befragten besitzt laut Umfrage ein Fahrrad oder…

Read More

Landrat Christoph Rüther: „Wir sind startklar“

Das Impfzentrum in der Sälzerhalle in Salzkotten ist betriebsbereit – von links nach rechts Conrad Möller von der St. Johannes Schützenbruderschaft Salzkotten und Geschäftsführer des Hallenbauvereins Salzkotten, der die Sälzerhalle zur Verfügung stellt, Ulrich Berger, Bürgermeister von Salzkotten, Krisenstabsleiter Michael Beninde, Dr. Gregor Haunerland für die Kassenärztliche Vereinigung, Landrat Christoph Rüther überzeugten sich vor Ort. Foto: Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kreis Paderborn, Meike DelangLandrat Christoph Rüther: „Wir sind startklar“

Impfzentrum in der Sälzerhalle in Salzkotten ab sofort einsatzbereit Kreis Paderborn (krpb). „Wenn man hierherkommt, dann weiĂź man, warum wir uns fĂĽr die Sälzerhalle in Salzkotten als Standort entschieden haben“, sagt Landrat Christoph RĂĽther. Gemeinsam mit Salzkottens BĂĽrgermeister Ulrich Berger, Dr. Gregor Haunerland und Dr. Gerhard Markus fĂĽr die Kassenärztliche Vereinigung sowie dem Krisenstabsleiter des Kreises Paderborn, Michael Beninde, ĂĽberzeugte er sich vor Ort von der FunktionstĂĽchtigkeit des Impfzentrums, das „in diesen Tagen fĂĽr viele Menschen so etwas wie Licht am Ende des Corona-Tunnels bedeutet“, so RĂĽther. GroĂźzĂĽgig geschnittenen Räume,…

Read More