Zwei Betriebe aus Waldeck-Frankenberg mit „Qualileo“ ausgezeichnet

Dorfitter(pm). Der „Qualileo“, die Auszeichnung für hochwertige regionale Lebensmittel aus Hessen, wurde in diesem Jahr zum 6. Mal ausgelobt. 23 Betriebe aus dem gesamten Land, darunter auch Teilnehmer aus Waldeck-Frankenberg, reichten 52 Produkte ein. Die heimischen Bewerbungen
waren erfolgreich, denn zwei goldene und ein bronzener Galileo machen deutlich, dass in Hessens größtem Landkreis auch ausgezeichnete Qualität bei regionalen und biologisch erzeugten Lebensmitteln garantiert wird.

Werbung

Die Auszeichnungen gingen an die Upländer Bauernmolkerei in Willingen-Usseln (2 x Gold) und die Fruchtweinkellerei Beranek in Vöhl-Basdorf (1 x Bronze). Ausgelobt wird der Qualileo von der Marketinggesellschaft Gutes aus Hessen (MGH), unter deren Dach sich die beiden Qualitätssiegel „Geprüfte Qualität Hessen“ und „Bio aus Hessen“ befinden. Betriebe, die nach einem dieser beiden Siegel zertifiziert sind, können sich an dem Wettbewerb beteiligen. Normalerweise findet die Preisverleihung in einem repräsentativen Rahmen statt, in diesem Jahr zwang aber die Corona-Pandemie zu einem anderen Vorgehen. Zwar gab es am 5. November eine virtuelle Feierstunde, bei der alle Preisträger gewürdigt wurden, allerdings
konnten die Preise und Urkunden nicht physisch überreicht werden. Kreisbeigeordneter Fritz Schäfer, beim Landkreis zuständig für Direktvermarktung und Verbraucherschutz, und zugleich auch Mitglied im Aufsichtsrat der MGH überreichte den erfolgreichen heimischen Betrieben die Preise nun nachträglich im Rahmen einer kleinen Feierstunde in
Dorfitter.

Werbung


„Ich bin stolz darauf, dass wir gleich zwei Siegerbetriebe und darunter sogar einen Doppelsieger in Waldeck-Frankenberg haben, die mit ihren Erfolgen deutlich machen, dass die Verbraucher bei uns hochwertige regionale Produkte mit transparenter Erzeugung und nachvollziehbaren Produktionswegen erhalten“, betonte Schäfer. Dies schaffe Sicherheit
und Vertrauen.

Werbung

Die Upländer Bauernmolkerei erhielt beide goldene Qualileos für die in diesem Jahr eingeführte Bio-Weidemilch, die als bestes Bio-Produkt wie auch als Marke ausgezeichnet wurde. Karin Artzt-Steinbrink, Geschäftsführerin der Bauernmolkerei, nahm die Preise entgegen und kündigte scherzhaft an, den gerade im Entstehen begriffenen Erweiterungsbau der Molkerei um einen „Trophäenraum“ erweitern zu wollen, auch in Erwartung künftiger
Auszeichnungen.

Werbung


Bereits zum zweiten Mal konnte Andrea Beranek von der Fruchtweinkellerei Beranek in Vöhl-Basdorf einen bronzenen Qualileo für ihren Erdbeer-Fruchtwein entgegennehmen. Auch sie freute sich darüber, dass mit der erneuten Auszeichnung ihre fortgesetzten Bemühungen um hohe regionale Qualität anerkannt und gewürdigt wurden. Glückwünsche für die heimischen Sieger-Betriebe überbrachten auch Dorothea Loth, beimFachdienst Landwirtschaft des Landkreises zuständig für die Direktvermarktermessen, sowie die Projektleiterin der Ökomodellregion Waldeck-Frankenberg, Jessica Albers.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.