Weiterhin kein Schulsport in geschlossenen Räumen

Weiterhin kein Schulsport in geschlossenen Räumen in Waldeck-Frankenberg. Symbolbild:Stefan Schranz/Pixabay Weiterhin kein Schulsport in geschlossenen Räumen

Waldeck-Frankenberg(pm). Zum Schutz der Menschen in Waldeck-Frankenberg vor einer Ansteckung mit den Coronavirus darf bis mindestens zum 18. Dezember weiterhin kein Schulsport in geschlossenen Räumen stattfinden. Bereits Ende Oktober hatte der Landkreis Waldeck-Frankenberg diesbezĂĽglich eine entsprechende VerfĂĽgung erlassen, diese bereits zwei Mal im November und nun nochmals verlängert. Hintergrund dieser Entscheidung ist, dass sich das Infektionsgeschehen in Waldeck-Frankenberg zum jetzigen Zeitpunkt immer noch nicht nachhaltig verbessert hat. Weiterhin steigen die nachgewiesenen Coronavirus-Fälle im Landkreis stetig an. Waldeck-Frankenberg befindet sich nach dem Eskalationskonzept des Landes Hessen noch immer im dunkelroten Bereich.…

Read More

Der Startschuss fĂĽr das neue Frankenberger Veranstaltungszentrum ist gefallen

Sie machten sich ein Bild vom Stand der Abbrucharbeiten (v. l.): Fachbereichsleiter Karsten Dittmar, BĂĽrgermeister RĂĽdiger HeĂź und Gerhard Helminiak (Fachdienst Stadtentwicklung und Umwelt). Foto: Florian Held fĂĽr die Stadt Frankenberg (Eder)Der Startschuss fĂĽr das neue Frankenberger Veranstaltungszentrum ist gefallen

Frankenberg(pm). Wo sonst Veranstaltungen die Menschen bewegen, dominieren derzeit Staub, Schutt und Lärm das Geschehen: Das kulturelle Zentrum der Stadt Frankenberg, die Ederberglandhalle, wird komplett saniert. Seit Ende November laufen bereits die Abbrucharbeiten im Innern der 1989 eingeweihten Halle. Die Ederberglandhalle wurde in den rund 30 Jahren seit ihrem Bestehen viel genutzt, aber nie in größerem Stil renoviert. Zuletzt befand sie sich in einem nicht mehr zeitgemäßen Zustand. „In Zukunft soll unsere Stadthalle modernen AnsprĂĽchen gerecht werden“, formulierte BĂĽrgermeister RĂĽdiger HeĂź vor Ort das Ziel. Die Ederberglandhalle ist eine Visitenkarte…

Read More

Nisthilfen sind beliebte Winterquartiere

Wintertiere im Garten. Illustration: NABUNisthilfen sind beliebte Winterquartiere

NABU Hessen bittet um RĂĽcksicht auf ĂĽberwinternde Tiere im Garten Wetzlar(pm). Mit den Minusgraden und mancherorts sogar dem ersten Schnee kehrt Ruhe im Garten ein. Viele Tiere haben bereits ihre Winterquartiere aufgesucht. Daher bittet der NABU Hessen Gartenbesitzer, jetzt keine Nistkästen mehr zu säubern, denn sie sind beliebte Ăśberwinterungsplätze. „Die Königinnen von Hummeln und Wespen, reichlich nĂĽtzliche Florfliegen, Ohrenkneifer und andere Wintergäste ziehen sich fĂĽr den Winter gerne in den Schutz der alten Nester zurĂĽck. Doch nicht nur Insekten können jetzt durch die Nistkastenreinigung in ihrer Winterstarre gestört werden. Auch…

Read More

4.100 Beschäftigte im Kreis Waldeck-Frankenberg

Wegen Corona geschlossen: Die Gastronomie zählt zu den am stärksten von der Pandemie betroffenen Branchen. Um die finanziellen Nöte der Beschäftigten zu lindern, fordert die Gewerkschaft NGG Soforthilfen im Dezember. Foto: NGG4.100 Beschäftigte im Kreis Waldeck-Frankenberg

Lockdown im Gastgewerbe: Köchinnen und Kellner nicht im Regen stehen lassen Waldeck-Frankenberg(pm). Corona-Schutzschirm fĂĽr Beschäftigte im Hotel- und Gaststättengewerbe im Kreis Waldeck-Frankenberg gefordert: Der Lockdown fĂĽr die Branche trifft nicht nur die rund 390 Unternehmen mit voller Wucht, sondern bringt auch die 4.100 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in existentielle Nöte, warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). „Köchinnen, Kellner und Hotelangestellte haben seit dem FrĂĽhjahr mit massiven finanziellen EinbuĂźen durch die Kurzarbeit zu kämpfen. Wegen der meist niedrigen Löhne im Gastgewerbe und des fehlenden Trinkgeldes sind nun auch die letzten Reserven aufgebraucht. Das Geld…

Read More

Hessischer Leseförderpreis ehrt Projekte die Lust auf Bücher machen

4.000 Euro Preisgeld bekommt die Stadtbücherei Frankenberg für ihr Projekt „Vor-Lesehelden“. Foto: pixabayHessischer Leseförderpreis ehrt Projekte die Lust auf Bücher machen

Auszeichnungen fĂĽr Einrichtungen in Diedenbergen, Lauterbach, Frankenberg, Oberursel und RĂĽsselsheim Wiesbaden(pm). Ein BĂĽcher-Podcast zum Mitmachen, ein „Spar-Buch“ als Lesemotivation, Vorlesen im Tierheim und findige Ideen, um den LesespaĂź auch in Coronazeiten nicht abklingen zu lassen: Mit solchen Projekten machen fĂĽnf BĂĽchereien und Vereine aus Hofheim-Diedenbergen (Main-Taunus-Kreis), Lauterbach (Vogelsbergkreis), Frankenberg (Kreis Waldeck-Frankenberg), Oberursel (Hochtaunuskreis) und RĂĽsselsheim Kindern und Jugendlichen Lust aufs Lesen. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde in diesem Jahr unter drei Preisträgern aufgeteilt, zudem wurde ein Sonderpreis an zwei Einrichtungen verliehen. Corona-bedingt fand dieses Jahr keine Preisverleihung statt.…

Read More