Ăśber 100 Landkreis-Mitarbeiter an der Corona-Front

Mit vereinten Kräften von Kolleginnen und Kollegen aus der gesamten Kreisverwaltung stemmen derzeit über 100 Mitarbeitender gemeinsam die Herausforderungen der Corona-Pandemie. (Foto: Landkreis Waldeck-Frankenberg)Über 100 Landkreis-Mitarbeiter an der Corona-Front

Kontaktermittlung, Quarantänebetreuung und Co. Korbach(pm). Im Kampf gegen das Coronavirus ist die Unterbrechung von Infektionsketten das A und O. Das bedeutet: Begegnungen mĂĽssen nachverfolgt, Infizierte und deren Kontakte in Quarantäne gestellt und telefonisch betreut werden. FĂĽr das Gesundheitsamt des LandkreisesWaldeck-Frankenberg ist das nicht erst seit den rasant steigenden Infektionszahlen eine Mammutaufgabe. Doch: Mit vereinten Kräften von Kolleginnen und Kollegen aus der gesamten Kreisverwaltung stemmen derzeit ĂĽber 100 Mitarbeitender gemeinsam diese Herausforderung– einige nahezu rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche. Kontaktermittlung ist DetektivarbeitDas Virus kennt keinen Feierabend und…

Read More

Erstes gemeinsames Wegekataster fĂĽr Nordhessen

Symbolbild: Manfred Antranias Zimmer/ Pixabay Erstes gemeinsames Wegekataster fĂĽr Nordhessen

Grundlage fĂĽr Qualitätssicherung und Wegeplanung im touristischen Radverkehr Nordhessen(pm). Ob Fulda-Radweg R1, Ederseebahn-Radweg oder der Werratal-Radweg, bisher gab es fĂĽr die touristischen Radrouten in Nordhessen keine digitale Datengrundlage zu Beschaffenheit, WegefĂĽhrung und Ausstattung. Dies wurde nun geändert. Die Daten der nordhessischen Radwege sind nach einem umfangreichen Prozess erstmals in einem digitalen Wegekataster erfasst. Dieses umfasst die Stadt Kassel sowie die Landkreise Schwalm-Eder, Werra-MeiĂźner, Hersfeld-Rotenburg, Kassel und Waldeck-Frankenberg. Ederdampfradio · Geopark Grenzwelten Rund 1.900 km Radwege sind dort nach abgestimmten einheitlichen Kriterien eingepflegt worden. Sie dienen Planern und Radverkehrsverantwortlichen als Planungsgrundlage…

Read More

GeflĂĽgelpest breitet sich aus

Die Leiterin des Amtes für Verbraucherschutz und Veterinärwesen, Dr. Elisabeth Altfeld, bittet alle Geflügelhalter, sich auf eine mögliche Geflügelpest vorzubereiten. Foto: Amt für Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitGeflügelpest breitet sich aus

GeflĂĽgelhalter sollten sich auf mögliche Aufstallungspflicht vorbereiten Kreis Paderborn (krpb). Nachdem Ende Oktober bei einer Reihe von Wildvögeln in Norddeutschland sowie in zwei HausflĂĽgelhaltungen die GeflĂĽgelpest (auch als Vogelgrippe bezeichnet) amtlich festgestellt wurde, sind auch die Veterinäre im Kreis Paderborn alarmiert. Das Bundesforschungsinstitut fĂĽr Gesundheit, das Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI), stuft die derzeitige Gefährdungslage als hoch ein. Das in den HausgeflĂĽgelbeständen festgestellte Virus ist vermutlich ĂĽber Wildvögel eingeschleppt worden. Der festgestellte Erreger der GeflĂĽgelpest ist so aggressiv, dass bereits mehr als 3000 Wildvögel, vor allem Nonnengänse und Wildenten, in den vergangenen Wochen…

Read More

Anstieg der Diabeteserkrankungen in Hessen

Bild von Steve Buissinne auf Pixabay Anstieg der Diabeteserkrankungen in Hessen

Aktuelle Auswertung der IKK SĂĽdwest anlässlich des Weltdiabetestages SaarbrĂĽcken(pm). Diabetes ist eine Volkskrankheit, die immer mehr Menschen betrifft. Laut Robert Koch-Institut sind etwa 7 Millionen Menschen in Deutschland an Diabetes erkrankt. Zum Weltdiabetestag – der jährlich am 14. November anlässlich des Geburtstags von Frederick G. Banting, der 1921 das Insulin entdeckte, begangen wird – hat die IKK SĂĽdwest eine Untersuchung zur aktuellen Entwicklung von Diabeteserkrankungen bei ihren Versicherten in Rheinland-Pfalz, Hessen und im Saarland durchgefĂĽhrt. Die IKK SĂĽdwest hat die Entwicklung von Diabeteserkrankungen bei ihren Versicherten in den Bundesländern in…

Read More

Schuleingangsuntersuchungen sind wegen der Pandemie ausgesetzt

Bild von Skyler H. auf Pixabay Schuleingangsuntersuchungen sind wegen der Pandemie ausgesetzt

Waldeck-Frankenberg(pm). Aufgrund der Coronavirus-Pandemie müssen alle Schuleingangsuntersuchungen des Fachdienstes Gesundheit des Landkreises Waldeck-Frankenberg in Korbach und Frankenbergvorerst ausgesetzt werden. Bereits vergebene Termine entfallen und die Untersuchungen können leider nicht stattfinden. Betroffen sind alle Schulkinder, Rückstellungskinder und Antragskinder, die nach den Sommerferien 2021 eingeschult werden sollen. Vor Wiederaufnahme der Schuleingangsuntersuchungen werden Eltern und Erziehungsberechtigte rechtzeitig vom Fachdienst Gesundheit des Landkreises darüber informiert und erhalten neue Termine. Der Landkreis bittet um Verständnis für diese Verschiebung.

Read More