Mit der Sperrung der Jahnstraßenkreuzung rückt der Abschluss der Bauarbeiten näher

Karte: Stadt Frankenberg

Frankenberg(pm). Der Countdown für die Großbaustelle in der Frankenberger Uferstraße läuft: Ab dem Nachmittag des 20. November 2020 sollen alle Wege für den Verkehr in diesem Bereich wieder frei sein. Für den Abschluss der Straßenarbeiten ist eine letzte fünftägige Sperrung nötig. Von Montag, dem 16. November 2020 an, bis zum Freitag, dem 20. November, wird die Kreuzung Jahnstraße/Uferstraße noch einmal komplett für den Verkehr gesperrt.

Werbung


Zusätzlich zu den aktuell bestehenden Verkehrsregelungen gilt dann folgendes: Die Kreuzung wird gesperrt, eine Zufahrt zum Parkplatz am Landratsamt sowie zu Eisen-Finger ist während der Maßnahme die ganze Zeit wie bisher über die Jahnstraße möglich. Darüber hinaus wird die Uferstraße durch die Sperrung der Kreuzung zur Sackgasse und ist für Anlieger damit erstmals bis zur Sparkasse in beide Richtungen befahrbar. Die Zufahrt erfolgt ausschließlich über einen Abzweig in der Bremer Straße.

Werbung


Unverändert gesperrt bleibt das Teilstück der Jahnstraße vor der Sparkasse. Die Bremer Straße bleibt entsprechend eine Sackgasse – die Ausfahrt in die Jahnstraße ist bis zum geplanten Abschluss der Gesamtmaßnahme am 20. November nicht möglich. Auch die Abfahrt aus der Bahnhofstraße sowie der Bergstraße ist für Verkehrsteilnehmer bis einschließlich 20. November nur über die Straße Am Hain möglich.

Werbung

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.