Mit 117 km/h geblitzt

Symbolfoto:Timo Klostermeier / pixelio.de Mit 117 km/h geblitzt

Marsberg(ots). Auf der Meerhofer StraĂźe kontrollierte der Verkehrsdienst am Dienstag die Geschwindigkeit. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit liegt im Bereich der Messstelle bei 50 km/h. Zwischen 15 Uhr und 17.45 Uhr stellten die Polizisten insgesamt 20 Verstöße fest. Tagesschnellster war ein 53-jähriger Autofahrer aus Marsberg. Das Lasermessgerät erfasste sein Auto mit 117 km/h. Der Mann muss nun fĂĽr zwei Monate auf sein Auto verzichten und auf den öffentlichen Personennahverkehr umsteigen. Neben dem FĂĽhrerscheinentzug erwarten den Mann ein hohes dreistelliges BuĂźgeld sowie zwei Punkte in Flensburg. Zu schnelles Fahren ist der Killer Nr.1…

Read More

Mit der Sperrung der Jahnstraßenkreuzung rückt der Abschluss der Bauarbeiten näher

Karte: Stadt FrankenbergMit der Sperrung der Jahnstraßenkreuzung rückt der Abschluss der Bauarbeiten näher

Frankenberg(pm). Der Countdown fĂĽr die GroĂźbaustelle in der Frankenberger UferstraĂźe läuft: Ab dem Nachmittag des 20. November 2020 sollen alle Wege fĂĽr den Verkehr in diesem Bereich wieder frei sein. FĂĽr den Abschluss der StraĂźenarbeiten ist eine letzte fĂĽnftägige Sperrung nötig. Von Montag, dem 16. November 2020 an, bis zum Freitag, dem 20. November, wird die Kreuzung JahnstraĂźe/UferstraĂźe noch einmal komplett fĂĽr den Verkehr gesperrt. Zusätzlich zu den aktuell bestehenden Verkehrsregelungen gilt dann folgendes: Die Kreuzung wird gesperrt, eine Zufahrt zum Parkplatz am Landratsamt sowie zu Eisen-Finger ist während der…

Read More

Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg:Innungssiegerin Cigdem Yaman

Isolde Walter (Vorsitzende des GesellenprĂĽfungsausschusses der Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg), Innungssiegerin Cigdem Yaman und Henrik Westmeister (Obermeister der Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg).Foto: Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg:Innungssiegerin Cigdem Yaman

Korbach(pm). Die 23-jährige Cigdem Yaman aus Korbach wurde bei den GesellenprĂĽfungen der Friseur-Innung Waldeck-Frankenberg zur Friseurin aus der SommerprĂĽfung 2020 Innungssiegerin. Mit 19 Jahren kam Cigdem nach Deutschland. Sie floh mit ihrem Vater und ihrem Bruder aus der TĂĽrkei. Durch UnterstĂĽtzung der FlĂĽchtlingshilfe in Vöhl hat sie das Berufsbildungszentrum (BBZ) der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg kennengelernt. Im BBZ absolvierte Cigdem zunächst ein Praktikum in der Elektro- und Friseurwerkstatt. Danach ging sie ins Friseurpraktikum und bekam ĂĽber das Jobcenter Korbach einen Ausbildungsplatz bei Yvonne Lessing UG in Korbach. UrsprĂĽnglich wollte Cigdem in der…

Read More

Reit-und Fahrverein Frankenberg bekommt Landeszuwendung

Symbolbild:Felix Wolf/Pixabay Reit-und Fahrverein Frankenberg bekommt Landeszuwendung

Wiesbaden/Frankenberg(pm). Im Rahmen des Förderprogramms WeiterfĂĽhrung der Vereinsarbeit greift die hessische Landesregierungdem Reit-und Fahrverein Frankenberg/Eder und Umgebung finanziell unter die Arme. Insgesamt 5.000 Euro umfasst die Landeszuwendung, wie das hessische Ministerium des Innern und fĂĽr Sport der Vereinsvorsitzenden Kerstin Heuser mitteilte. Die Zuwendung ist entsprechend des gestelltenAntrags fĂĽr die Vergrößerung der Pferdeboxen auf dem Vereinsgelände vorgesehen und wird unmittelbar auf das Vereinskonto ĂĽberwiesen. Bei der Landeszuwendung handelt es sich bereits um die Zweite im Jahr 2020 fĂĽr den Reit und Fahrverein Edertal im Rahmen des Förderungsprogramms „WeiterfĂĽhrung der Vereinsarbeit“ .…

Read More

Gesundheitshaus Frankenau und Battenberg

Symbolbild von jennycepeda auf Pixabay Gesundheitshaus Frankenau und Battenberg

Frankenau(pm). Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat Frankenauolgende Meldungen zukommen lassen: „die Kreisspitze steht mit dem Land Hessen in Abstimmung einer Förderung, die Zeichen seien sehr positiv und eine RĂĽckmeldung aus Wiesbaden sei noch vor Weihnachten in Aussicht gestellt worden.“ Insbesondere durch Corna ist die Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum wieder stärker in den Fokus gerĂĽckt worden. Man ist auf dem richtigen Weg.Wilfried Vöhl, von der CDU-Fraktion, hatte schon vor Längerem erklärt, dass die Stadt Frankenau selbst als Bauherr auftreten sollte. Dieser Gedanke ist nicht abwegig. Bauleitplanung „Edeka“ Teichwiesen/Hinter dem Teich/Bienenhöfe Das Regierungspräsidium…

Read More