Licht-Test 2020: „Licht, Sicht und Sicherheit!“

Frank Maurer (stv. Obermeister) und Fritz Faupel (Obermeister der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Waldeck-Frankenberg) bei der Vorstellung der neuen Licht-Test-Plakette. Foto: Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg

Waldeck-Frankenberg(pm). Jedes Jahr im Oktober haben Autofahrer die Chance in punkto Licht und Sicherheit zu punkten: Beim Licht-Test in einem Kfz-Meisterbetrieb. Licht-Test 2020 ist eine bundesweite Verkehrssicherheitsaktion „Licht, Sicht und Sicherheit!“ Hier rufen das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, das Kfz-Gewerbe und die DVW (Deutsche Verkehrswacht) alle Autofahrer dazu auf, ihre Fahrzeugbeleuchtung in den Kfz-Werkstätten überprüfen zu lassen.

Obermeister der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Waldeck-Frankenberg Fritz Faupel und Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg Gerhard Brühl haben gemeinsam auf der Vorstandssitzung der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Waldeck – Frankenberg die Plakette für die Licht-Test-Aktion 2020 vorgestellt.

Fritz Faupel gab damit das Startsignal für die Verkehrssicherheitsaktion im Landkreis Waldeck-Frankenberg: Autos, die beim kostenlosen Licht-Test in den Kfz-Betrieben überprüft werden, sind auf der sicheren Seite. Der Licht-Test ist ein Service, bei dem Kfz-Meister kleine Mängel in der Regel sofort und kostenlos beheben. Nur notwendige Ersatzteile sowie umfangreiche Diagnose- und Einstellarbeiten müssen bezahlt werden, etwa bei modernen Lichtsystemen wie Xenon oder LED. Den Licht-Test gibt es übrigens auch für Nutzfahrzeuge.

Werbung
Unterstützen Sie Eder-Dampfradio  Danke

Beim Licht-Test werden acht Bestandteile der Fahrzeugbeleuchtung auf Funktion und richtige Einstellung nach den Vorgaben der Straßenverkehrszulassungsordnung getestet: Nebel-, Such- und andere erlaubte Zusatzscheinwerfer, Fern- und Abblendlicht, Rückfahrscheinwerfer, Begrenzungs- und Parkleuchten, Bremslichter, Schlusslichter, Warnblinkanlage, Fahrtrichtungsanzeiger und Nebelschlussleuchte. Funktioniert die Fahrzeugbeleuchtung einwandfrei, gibt es die Plakette, die der Polizei bei Verkehrskontrollen die geprüfte Fahrzeugbeleuchtung bereits auf der Windschutzscheibe signalisiert.

Im vergangenen Jahr war jeder fünfte Autofahrer mit mangelhaften Scheinwerfern unterwegs, fast jeder zehnte blendete damit sogar andere. „Gutes Licht bedeutet mehr Sicherheit für sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer!“, unterstreicht Fritz Faupel. Die Kfz-Meisterbetriebe geben jährlich die kostenlose Überprüfung des Auto-Lichts mit einem dreistelligen Millionenbetrag als geldwerte Leistung an die Autofahrer weiter.

Unter https://www.licht-test.de/ erfahren Sie alles zum Licht-Test 2020.
Machen Sie mit beim Gewinnspiel:
https://www.licht-test.de/fileadmin/user_upload_lichttest/2020/Gewinnspielfragen_2020.png
Mit etwas Glück haben Sie vielleicht einen Mitsubishi Space Star Top 1.2. in der Garage stehen oder eines von 75 AUTO BILD-Abos im Briefkasten.

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.