Generelles Besuchsverbot im Kreiskrankenhaus Frankenberg ab Mittwoch erneut in Kraft

Kreiskrankenhaus-Geschäftsführerin Margarete Janson . Foto: KreiskrankenhausGenerelles Besuchsverbot im Kreiskrankenhaus Frankenberg ab Mittwoch erneut in Kraft

Frankenberg(pm). Wegen der starken Zunahme an Corona-Infektionen, von dem auch der Landkreis Waldeck-Frankenberg nicht verschont bleibt, haben sich die Verantwortlichen im Kreiskrankenhaus Frankenberg wieder fĂĽr eine RĂĽckkehr zum generellen Besuchsverbot entschieden, das ab Mittwoch 21. Oktober gilt. „Zum Schutz der uns anvertrauten Patienten und auch unserer Mitarbeiter sehen wir uns veranlasst, diesen drastischen Schritt erneut zu gehen“, erklärt die GeschäftsfĂĽhrerin Margarete Janson und bittet um Verständnis bei Angehörigen und Patienten. Ausnahmengenehmigungen können nur in RĂĽcksprache mit dem behandelnden Arzt erteilt werden, wenn der Zustand des Patienten kritisch ist oder eine…

Read More

WaldschmidtstraĂźe: Halbseitige Sperrung mit EinbahnstraĂźenregelung und Umleitung

Symbolbild Umleitung:Oliver Graumnitz/Pixabay WaldschmidtstraĂźe: Halbseitige Sperrung mit EinbahnstraĂźenregelung und Umleitung

Bad Wildungen(pm). Wegen Straßensanierungsarbeiten an Asphaltflächen wird die Waldschmidtstraße vom 26.10.2020 bis 30.10.2020 auf der gesamten Länge für den Fahrzeugverkehr halbseitig gesperrt und vom Kreisverkehrsplatz Kaiserlinde in Richtung Kreisverkehrsplatz Wäschebach eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Aus Richtung der Straßen „Am Eselspfad“ und „Odershäuser Straße“ führt die ausgeschilderte Umleitung Richtung Stadtmitte über die „Itzelstraße“ und „Bahnhofstraße“.

Read More

Hessen pflanzt!

Der richtige Baum am richtigen Platz – Waldbäume wie dieser Ahorn haben unterschiedliche Standortansprüche. (Foto: F. Reinbold/HessenForst)Hessen pflanzt!

Am 6. und 7. November lädt HessenForst zu öffentlichen Pflanzaktionen ein Kassel(pm). Mischbaumarten pflanzen, Eicheln sammeln und säen oder einen Waldrand mit Sträuchern ergänzen: am ersten November-Wochenende zählen die Forstämter in Hessen auf das BĂĽrgerengagement. Dabei kann jeder den Wald vor der eigenen HaustĂĽr unterstĂĽtzen und helfen, ihn klimarobust zu gestalten. „Wir pflanzen nur dort, wo wir die Natur sinnvoll unterstĂĽtzen und ergänzen können.“ sagte Michael Gerst, Leiter des Landesbetriebs HessenForst, „Unser Ziel ist, dass mindestens vier Baumarten auf einer Fläche wachsen, um so das Risiko zu streuen.“ Die Pflanzflächen…

Read More

Dem Artensterben im Landkreis entgegenwirken

Die Teilnehmer der Expertengruppe begutachteten den Borstgrasrasen- und Heidenkomplex „Auf den Fahrentriesch“ in Altenlotheim, rechts Vorsitzender Ralf Gutheil. Foto: BienhausDem Artensterben im Landkreis entgegenwirken

Altenlotheim(pm). Der 2017 gegrĂĽndete Landschaftspflegeverband des Landkreises Waldeck-Frankenberg hat sich zum Ziel gesetzt die historisch gewachsene Kulturlandschaft und die artenreichen Lebensräume der Region zu erhalten sowie bedrohte und seltene Tier- und Pflanzenarten zu schĂĽtzen. Zur Vernetzung der Akteure hat der Landschaftspflegeverband eine Expertengruppe zum Thema Artenkenntnis gegrĂĽndet, denn „wir können nur schĂĽtzen was wir auch kennen und das notwendige Fachwissen ĂĽber seltene und spezielle Arten liegt bei wenigen Personen“, so der GeschäftsfĂĽhrer des Landschaftspflegeverbandes Carsten MĂĽller. Im Oktober dieses Jahres lud der LPV zu einem erneuten Treffen der Expertengruppe und…

Read More

Europamedaille an Frankenbergs BĂĽrgermeister RĂĽdiger HeĂź verliehen

Für seine Verdienste um die Einigung Europas erhielt Frankenbergs Bürgermeister Rüdiger Heß (rechts) die Europamedaille aus den Händen von Europaparlamentarier Michael Gahler (links). Zu den ersten Gratulanten gehörte Thomas Firmenich, Bürgermeister der Partnerstadt Frankenberg/Sachsen. Foto: Stadt Frankenberg (Eder)Europamedaille an Frankenbergs Bürgermeister Rüdiger Heß verliehen

Frankenberg(pm). FĂĽr seine Verdienste um die Einigung Europas hat Frankenbergs BĂĽrgermeister RĂĽdiger HeĂź am 10. Oktober die Europamedaille der EVP-Fraktion im Europaparlament verliehen bekommen. Die Ehrung fand anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft mit Frankenberg/Sachsen statt und wurde vom Europaabgeordneten Michael Gahler vorgenommen. Die Europamedaille wird nur selten als Dank und Anerkennung verliehen. „Frankenberg ist eine Europa zugewandte Stadt mit Partnerschaften nach Frankreich, GroĂźbritannien, Polen und Ă–sterreich und RĂĽdiger HeĂź ist ein ĂĽberzeugter Europäer, in Worten und in Taten“, lobte Gahler in seiner Laudatio. Er sei sich seiner europäischen Verantwortung…

Read More