Hessens beste PflegeschĂĽlerin kommt aus Bad Wildungen

Cosima Reinhardt ist die beste SchĂĽlerin in der Alten- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Generalistik in Hessen. Foto: WickertHessens beste PflegeschĂĽlerin kommt aus Bad Wildungen

Neue Nachwuchstalente aus dem Wicker-Bildungszentrum Bad Wildungen(pm). Das Bildungszentrum an der Werner Wicker Klinik in Bad Wildungen – Reinhardshausen gratuliert 15 Auszubildenden zum Abschluss der Ausbildung zur Examinierten Gesundheits- und Krankenpflegerin beziehungsweise zum Krankenpfleger. Von 15 wurden 13 Auszubildende von der Werner Wicker Klinik vor Ort ĂĽbernommen. Ganz besonders freut sich Cosima Reinhardt ĂĽber die Auszeichnung zur „Besten SchĂĽlerin in der Alten- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Generalistik“ des Bundeslandes Hessen im Rahmen der Deutschen Meisterschaft der Pflege. Der Deutsche Verein zur Förderung pflegerischer Qualität e.V. richtet den bundesweiten Wettbewerb, mit…

Read More

Wie wollen wir im Alter leben und wohnen?

Viktoria Biedermann und Ingrid Potthoff aus dem Gesundheitsnetzwerk PORT präsentieren den Fragebogen der Wohnraumbefragung. Foto:PORTWie wollen wir im Alter leben und wohnen?

Gesundheitsnetzwerk PORT startet groĂźe BĂĽrgerbefragung in den Gemeinden Willingen und Diemelsee Willingen/Diemelsee(pm). In den Gemeinden Willingen und Diemelsee findet ab der nächsten Woche eine Befragung zum Thema „Barrierefreies Wohnen“ statt. Befragt werden alle BĂĽrgerinnen und BĂĽrger ab dem 65. Lebensjahr. “Wir wollen, dass sich die Menschen bei uns wohlfĂĽhlen bis ins hohe Alter”, begrĂĽndet BĂĽrgermeister Volker Becker die groĂź angelegte Befragung. Ziel sei es, einen Ăśberblick ĂĽber die WĂĽnsche und Vorstellungen der BĂĽrger zu bekommen und entsprechende Lösungen zu entwickeln. Ein ganz wichtiger Bereich ist dabei das barrierefreie Wohnen und…

Read More

Die Jugendburg Hessenstein ist fĂĽr das touristische Angebot in Waldeck-Frankenberg unverzichtbar

CDU-Kreistagsfraktion informiert sich auf der Jugendburg Hessentein ĂĽber die aktuelle Lage. Foto:prDie Jugendburg Hessenstein ist fĂĽr das touristische Angebot in Waldeck-Frankenberg unverzichtbar

CDU-Kreistagsfraktion informiert sich vor Ort ĂĽber die aktuelle Lage: Waldeck-Frankenberg/Vöhl(pm). Ăśber die aktuelle Lage der Jugendburg Hessenstein informierten sich Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion vor Ort. Fraktionsvorsitzender Timo Hartmann: „Die Jugendburg Hessenstein ist fĂĽr das touristische Angebot in Waldeck-Frankenberg unverzichtbar. Zum Ausgleich fĂĽr die durch Corona-Pandemie entstehenden Verluste stellt der Landkreis deshalb Mittel zur VerfĂĽgung.“ Der Hessenstein habe sich mit einem Hygienekonzept fĂĽr die Herausforderungen gewappnet, die Hygienestandards seien noch einmal erhöht, wie Betriebsleiterin Stefanie Huwald erklärte. FĂĽr die Gäste bedeute dies ein HöchstmaĂź an Sicherheit. Ein Aufenthalt in der Jugendburg bleibe…

Read More

BvB – Jetzt geht`s wieder los!

Teilnehmer der BvB (Berufsvorbereitende BildungsmaĂźnahmen). Foto: Kreishandwerkerschaft Waldeck-FrankenbergBvB – Jetzt geht`s wieder los!

Korbach(om). Liest man BvB, denken viele Leute dabei an FuĂźball. Aber junge Leute, die seit dem 21.09.2020 die BvB (Berufsvorbereitende BildungsmaĂźnahmen) beim Berufsförderungswerk des Handwerks in Korbach besuchen, denken dabei an ihre berufliche und persönliche Zukunft. FuĂźball ist ein Mannschaftssport. Und jede Mannschaft hat eben auch ihre schwächeren Spieler. Und das Berufsförderungswerk in Korbach gGmbH versteht sich als Mannschaft, um auch Schwächeren zu helfen. Insgesamt 58 junge Menschen erhalten durch die Agentur fĂĽr Arbeit in Korbach beim Berufsförderungswerk des Handwerks in Korbach die Chance, an dem Lehrgang der BvB (Berufsvorbereitende…

Read More

Erzieherin Erika MĂĽller in den Ruhestand verabschiedet

Abschied in der Kita Ederwichtel (von links): Christiane Koch, Stephanie Freiburger, JĂĽrgen Werner (alle DRK Kreisverband Bad Wildungen), Erika MĂĽller, BĂĽrgermeister Klaus Gier, Irina Steinhauer (Personalrat) und Kita-Mitarbeiterinnen Ann-Kathrin Vaupel und Anette Dieling. (Foto: Klein) Erzieherin Erika MĂĽller in den Ruhestand verabschiedet

Ein GlĂĽcksfall fĂĽr die Ederwichtel Bergheim/Ungedanken(Uli Klein). Nach 45 Jahren im öffentlichen Dienst wurde Erika MĂĽller aus Ungedanken in den Ruhestand verabschiedet. Als Kinderpflegerin legte sie am 1. Oktober 1975 im damals neu eröffneten Kindergarten Bergheim los und arbeitete dort bis zu ihrer Pensionierung. „Ich bin mir sicher, dass Sie ihren Ruhestand mit genauso viel Leben fĂĽllen werden, wie Sie es hier seit vielen Jahrzehnten hautnah erlebt haben“, sagte Edertals BĂĽrgermeister Klaus Gier während einer kleinen Abschiedsfeier. FĂĽr ihre ehemaligen Kolleginnen hieĂźe es aber nun Abschied nehmen von einer engagierten…

Read More