Kinderschutz im Ehrenamt

UnterstĂĽtzen Ehrenamtliche beim Kinderschutz Annabell Timmer (r.) und Maja Ostermann vom Kreisjugendamt. Bild: Kreis Paderborn, Amt fĂĽr Presse- und Ă–ffentlichkeitsarbeit, Meike DelangKinderschutz im Ehrenamt

Kostenfreie Infoveranstaltungen des Kreises Paderborn Kreis Paderborn (krpb). Wer hauptamtlich – z.B. im Kindergarten oder in der Schule – mit Kindern und Jugendlichen arbeitet muss regelmäßig ein erweitertes FĂĽhrungszeugnis vorlegen. FĂĽr die ehrenamtliche Arbeit, die in zahlreichen Musik- und Sportvereinen oder Jugendtreffs stattfindet, hat das Jugendamt des Kreises Paderborn eine Vereinbarung mit den Vereinen und Institutionen im Kreisgebiet getroffen, dass erweiterte FĂĽhrungszeugnisse beziehungsweise Unbedenklichkeitsbescheinigungen von Trainerinnen und Trainern sowie Betreuerinnen und Betreuer vorgelegt werden sollen. Was dabei zu beachten ist, darĂĽber informiert das Kreisjugendamt kostenlos in Zusammenarbeit mit den Volkshochschulen.…

Read More

Corona-Nothilfe fĂĽr Clubs und Diskotheken in Hessen

Symbolbild:chien than/Pixabay Corona-Nothilfe fĂĽr Clubs und Diskotheken in Hessen

Landesregierung verkennt die Situation – Clubs brauchen dringend Corona-Hilfen Wiesbaden(pm). Die Hessenschau hat am vergangenen Wochenende darĂĽber berichtet, dass es nach Auskunft des Wirtschaftsministeriums weiterhin unklar ist, wann Clubs und Diskotheken in Hessen wieder öffnen können. Ebenso wenig könne das Ministerium derzeit konkretes ĂĽber weitere Förderprogramme fĂĽr die Veranstaltungs- und Clubszene sagen. Die SPD-Landtagfraktion reagierte darauf mit groĂźem Unverständnis. Daniela Sommer sagt dazu: „Die Landesregierung verkennt wieder einmal die Situation. Während Clubbetreiber mit Ungewissheit, Einnahmeausfällen und Existenzängsten zu kämpfen haben, legt sie lieber die Hände in den SchoĂź. Fast alle…

Read More

Erster Schritt in der Endlagersuche: Verfahren nach wissenschaftlichen Kriterien und mit starker Ă–ffentlichkeitsbeteiligung beginnt

Bild von slightly_different auf Pixabay Erster Schritt in der Endlagersuche: Verfahren nach wissenschaftlichen Kriterien und mit starker Ă–ffentlichkeitsbeteiligung beginnt

Fachkonferenz Teilgebiete startet in Kassel am 17. und 18. Oktober 2020 Wiesbaden(pm). Gestern wurde ein erster Zwischenbericht der Bundesgesellschaft fĂĽr Endlagerung (BGE) veröffentlicht. Darin wurden zunächst Gebiete ausgeschlossen, die nach den gesetzlich festgelegten Ausschlusskriterien nicht als Endlagerstandort geeignet sind. In weiteren Schritten wurden diejenigen Gebiete ermittelt, die die Mindestanforderungen erfĂĽllen und anhand der geowissenschaftlichen Abwägungskriterien eine gĂĽnstige geologische Gesamtsituation fĂĽr die Eignung als Endlagerstandort erwarten lassen. Nach jahrelanger Auseinandersetzung wurde nach einer Empfehlung der Endlagersuchkommission das Verfahren zur Suche einer geeigneten Endlagerstätte begonnen. Statt einer politischen Festlegung soll diese Suche…

Read More

Taschengeld aufbessern: Kastanien fĂĽr den WildtierPark Edersee sammeln

Kastanien sind willkommenes Futter für die Tiere im WildtierPark Edersee – gesammelte Früchte werden vormittags am 10., 17. und 24. Oktober am WildtierPark Edersee angenommen. Foto: Nationalpark Kellerwald-EderseeTaschengeld aufbessern: Kastanien für den WildtierPark Edersee sammeln

Edertal-Hemfurth (pm). Wenn im Herbst die Kastanien von den Bäumen fallen, eignen diese sich nicht nur zum Basteln, sondern sind auch gutes Futter fĂĽr Hirsch, Wildschwein und Waschbär. Deshalb nimmt der WildtierPark fĂĽr seine Bewohner gerne welche an: Wer zu viele Kastanien bei sich herumliegen hat, kann diese gerne aufsammeln und abgeben. An drei Samstagen im Oktober werden sie am WildtierPark angenommen und mit 15 Cent pro Kilo bezahlt. Am Samstag, 10., 17. und 24. Oktober können je von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr gesammelte Kastanien am WildtierPark abgegeben werden. Mit…

Read More