Kreisweiter Friedensmarsch in Frankenberg

Bild von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay Kreisweiter Friedensmarsch in Frankenberg

Waldeck-Frankenberg(pm). Zu einem kreisweiten Friedensmarsch laden die SDAJ und die LINKE Waldeck-Frankenberg anlĂ€sslich des Weltfriedenstages am 21.9.20 nach Frankenberg ein. Der Weltfriedenstag wurde im Jahr 1981 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen. In einem gemeinsamen Aufruf von Linke und SDAJ heißt es unter anderem:Kriege und Kriegstreiberei beenden! AbrĂŒsten statt aufrĂŒsten!Ingo Hoppmann, Kreisvorsitzender und Kreistagsabgeordneter der Linken in Waldeck Frankenberg: „Ich sehe mit Sorge, dass 75 Jahre nach Kriegsende die Gefahr eines atomaren Krieges wieder gestiegen ist, durch die einseitige AufkĂŒndigung des INF-Vertrages durch die USA, der eine Begrenzung der…

Read More

Sicherheitsinitiative KOMPASS – Bad Wildungen hat die erste Sicherheitskonferenz durchgefĂŒhrt

PolizeiprĂ€sident Konrad Stelzenbach beglĂŒckwĂŒnschte Herrn BĂŒrgermeister Ralf Gutheil zur Aufnahme in das Kommunalprogramm und ĂŒberreichte dem Stadtoberhaupt das KOMPASS-Starter-Set. Archivfoto:od/EDRSicherheitsinitiative KOMPASS – Bad Wildungen hat die erste Sicherheitskonferenz durchgefĂŒhrt

Bad Wildungen(pm). Seit Februar 2020 ist Bad Wildungen Teil der hessischen Sicherheitsinitiative KOMPASS (KOMmunalProgrAmmSicherheitsSiegel). Im Rahmen dieser Initiative fand vom 05. Juni bis 05. Juli 2020 eine BĂŒrgerbefragung statt. Insgesamt 3.761 durch Zufall ausgewĂ€hlte BĂŒrgerinnen und BĂŒrger hatten einen Monat lang die Möglichkeit an einer Sicherheitsbefragung teilzunehmen, durch die unter anderem das persönliche SicherheitsgefĂŒhl, die Wahrnehmung der Sicherheitslage sowie der LebensqualitĂ€t in der Kommune erhoben wurden. Diese Möglichkeit nutzten insgesamt 943 Personen, was eine RĂŒcklaufquote von 25,07 % entspricht. BĂŒrgermeister Ralf Gutheil ist ĂŒber die außerordentlich große Resonanz sehr erfreut…

Read More

Die Eiche hat ihren Frieden

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Esther Dilcher. Foto: DilcherDie Eiche hat ihren Frieden

Hombressen/Berlin(pm). “Nach sieben Jahren steht nun fest, dass die bereits 1871 nahe Hombressen gepflanzte Friedenseiche als Naturdenkmal nicht in direkter Nachbarschaft zu einem Windrad stehen wird”, freut sich die Bundestagsabgeordnete Esther Dilcher. “Ich spreche mich klar fĂŒr die Schaffung von mehr Windenergie aus, allerdings mit sinnvoller Planung und PrĂŒfung im Einzelfall. FreiflĂ€chen mĂŒssen bei der Errichtung von Windkraftanlagen Vorrang vor WaldflĂ€chen genießen, aber eben nicht direkt neben NaturdenkmĂ€lern wie unserer Friedenseiche”, erlĂ€utert die Bundestagsabgeordnete weiter. “Der beharrliche und besonnene Einsatz von BĂŒrgermeister Markus Mannsbarth hat sich bezahlt gemacht. Die Eiche…

Read More

Landesgartenschau 2027 in Frankenberg – ErgebnisprĂ€sentation am 20. September

Burgberg, TeichgelĂ€nde oder Ederauen: Noch sind verschiedene Szenarien fĂŒr die Landesgartenschau 2027 in Frankenberg denkbar. Am 20. September wird ein Zwischenstand der Planungen prĂ€sentiert. Foto: Stadt Frankenberg (Eder) Landesgartenschau 2027 in Frankenberg – ErgebnisprĂ€sentation am 20. September

Frankenberg(pm). Die Landesgartenschau soll 2027 nach Frankenberg kommen. Welche Standorte und FlĂ€chen kommen dafĂŒr in Frage? Wie kann man bestehende GrĂŒnrĂ€ume noch attraktiver gestalten, wie Stadtentwicklung, Naturschutz und LebensqualitĂ€t miteinander verbinden? Wie entwickelt sich Frankenberg in den nĂ€chsten sieben Jahren? Einem Teil dieser Fragen wird im Rahmen der Machbarkeitsstudie fĂŒr die Landesgartenschau 2027 nachgegangen. Der Zwischenstand der Planungen und Konzepte dafĂŒr wird erstmals am Sonntag, 20. September 2020, auf dem Burgberg der Öffentlichkeit prĂ€sentiert. Alle interessierten BĂŒrgerinnen und BĂŒrger sind eingeladen, sich dabei ĂŒber die Landesgartenschau-Machbarkeitsstudie zu informieren. Das eigens…

Read More

More than honey

Am Dokumentarfilmtag am Samstag, 19. September wird im NationalparkZentrum wird ab 18:00 Uhr der Film „More than Honey“ gezeigt. Anmeldungen sind online möglich bis Freitagmittag. Bildquelle: Bastian GĂŒnther, diaberlin.de More than honey

Bad Wildungen(pm). Zum ersten Mal findet in diesem Jahr im September der Dokumentarfilmtag statt. Unter dem Motto “Let‘sDok“ (Lass uns dokumentieren) laden ĂŒberall in Deutschland nicht nur Kinos ein, eine Dokumentation zu sehen. Der Nationalpark Kellerwald-Edersee beteiligt sich, indem im NationalparkZentrum die Dokumentation ĂŒber die Biene „More than honey“ gezeigt wird. Am 19. September wird ĂŒberall in Deutschland der Dokumentarfilm gefeiert: In Kinos auf der großen Leinwand, aber auch in Kulturzentren, auf HĂ€userwĂ€nden, in Hinterhöfen, in mobilen Projektionen auf dem Land und an vielen anderen alternativen Orten. Dokumentarfilme rĂŒtteln auf,…

Read More