Universität stellt im Ausschuss Projekt „Neue Mobilität“ vor

Solche Leichtbauelemente können an der Universität Paderborn mit Hilfe von 3D-Drucker gedruckt werden. Die Gäste in der letzten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Bau und Verkehr des Kreises Paderborn (v.l.): Christoph Schön, Dominique Willing, Prof. Dr. Thomas Tröster und Peter Gödde.Foto: Landkreis PaderbornUniversität stellt im Ausschuss Projekt „Neue Mobilität“ vor

Letzte Sitzung des Ausschusses fĂĽr Wirtschaft, Bau und Verkehr des Kreises Kreis Paderborn (krpb). Das Pariser Klimaschutzkonzept sieht vor, das weltweit der CO² AusstoĂź deutlich minimiert wird, um dem Klimawandel entgegen zu wirken. Mobilität trägt in Deutschland zu mehr als 30 Prozent zum CO² AusstoĂź bei. Um die angestrebte Klimaneutralität zu erreichen, ist es daher zwingend erforderlich, im gewerblichen, öffentlichen und privaten Verkehr die Umweltbelastung durch den Einsatz klimaneutraler Transportmittel zu minimieren. Einen Weg, um dies zu erreichen, stellte Prof. Dr. Thomas Tröster, Vorstandsvorsitzende des Instituts fĂĽr Leichtbau mit Hybridsystemen…

Read More

Mehr Geld fĂĽr Dachdecker gefordert

Auch in Corona-Zeiten viel zu tun: Dachdecker sollen mehr Geld fĂĽr ihre Arbeit bekommen, fordert die IG BAU. Die AuftragsbĂĽcher der Firmen seien voll, die Wartezeiten fĂĽr Handwerker lang.Foto: IG BAUMehr Geld fĂĽr Dachdecker gefordert

210 Beschäftigte im Kreis Waldeck-Frankenberg – Trotz Corona volle AuftragsbĂĽcher Waldeck-Frankenberg(pm). Krisenfestes Handwerk: Die rund 210 Dachdecker im Landkreis Waldeck-Frankenberg haben während der Pandemie voll durchgearbeitet. Jetzt sollen sie an der guten Wirtschaftslage der Branche beteiligt werden, fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). „Die AuftragsbĂĽcher im Dachdeckerhandwerk sind voll, die Wartezeiten fĂĽr Kunden lang. FĂĽr die Beschäftigten muss sich die körperlich anstrengende Arbeit auch im Geldbeutel bemerkbar machen“, sagt Klaus Michalak, Bezirksvorsitzender der IG BAU Nordhessen. Die Gewerkschaft verlangt in der laufenden Tarifrunde ein Lohn-Plus von 4,8 Prozent, 100 Euro…

Read More

Streckenbau und Streckenqualität beim Instawalk

Flow Country Trail im MTB ZONE Bikepark Willingen. Foto: Kevin Sames /nhStreckenbau und Streckenqualität beim Instawalk

MTB ZONE Bikepark Willingen ruft Teilnehmer auf, ĂĽber ihre Erfahrungen zu berichten Willingen(pm). Zum zweiten Instawalk lädt der MTB ZONE Bikepark Willingen am Samstag, 26. September. Bikeparkbetreiber Diddie Schneider und Streckenchef Tim Hannappel fĂĽhren die Teilnehmer durch den Park und berichten, wie gute Strecken gebaut werden, die den täglichen Beanspruchungen standhalten – und zwar so, dass der FahrspaĂź nicht zu kurz kommt. Der Instawalk ist eine moderne Form der Betriebsbesichtigung. Ziel ist es, die Teilnehmer zu informieren und sie selbst zu „Reportern“ zu machen. Normalerweise berichten immer die Betreiber aus…

Read More