Delta Waldeck-Frankenberg: Erste Kurse und Maßnahmen laufen wieder an

Korbach(pm). Auch bei dem kreiseigenen Bildungsträger der DELTA Waldeck-Frankenberg GmbH laufen erste Kurse und Maßnahmen unter strengen Hygienevorschriften und Abstandsregeln wieder an. Sowohl Moja (Mobile Jugendarbeit) als auch das Einzelfallcoaching und die Bewerbercafés und ab dem 01.06.2020 JUMP (Jugend mit Perspektive) beginnen wieder mit ihrer Arbeit. Allerdings unter einem hohen Hygienestandard und der Einhaltung der Abstandsregeln, damit sowohl die Kundinnen und Kunden als auch die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen geschützt sind.

Werbung

So müssen alle Kunden, bevor sie die Räumlichkeiten an den verschiedenen Standorten betreten, eine Einverständniserklärung unterschreiben, damit sie im Verdachtsfall einer Infektion ausfindig gemacht und Infektionsketten zurückverfolgt werden können. Ebenfalls ist es erforderlich, eine Händedesinfektion durchzuführen, außerdem wird um das Tragen eines Mundschutzes gebeten. Eine telefonische Voranmeldung ist in der Regel nötig, damit keine Warteschlangen entstehen.

Werbung

„Wir beginnen mit den Maßnahmen“, so der Geschäftsführer Volker Heß der DELTA, „bei denen wir die aktuellen Hygienevorschriften und Abstandsregeln gewährleisten können. Dafür haben wir einen Hygieneplan erarbeitet.
Alle weiteren Kurse und Maßnahmen, insbesondere dort, wo Gruppenunterricht erforderlich ist, müssen aus Infektionsschutzschutzgründen noch geschlossen bleiben, da wir dort eine höhere Teilnehmerzahl haben. Wir erwarten insbesondere bei den Bewerbercafés einen Andrang, weil wir schon während der Kurzarbeit telefonische Anfragen hatten, ob nicht Hilfe bei den Bewerbungen möglich sei. Ich gehe davon aus“, so Volker Heß weiter, „dass gerade durch die Coronakrise demnächst mehr Menschen arbeitslos werden und auf unsere Hilfe bei den Bewerbungen angewiesen ist, damit aus einer kurzfristigen Arbeitslosigkeit keine Langzeitarbeitslosigkeit entsteht“.

Werbung

Telefonnummer zur Kontaktaufnahme für die verschiedenen Kurse sind für Moja, Leyla Nickel: 0152/33728947; Bewerbercafé Korbach, Giacomo Vella: 0152/33973694; Bewerbercafé Frankenberg und Bad Wildungen, Volker Reichmann: 0152/33964182; Bewerbercafé Bad Arolsen, Dorothea Prijateli: 0152/33731570 und für Jump, Angelika Goldkamp: 0152/33969601.

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.