Freiheit für Jungschildkröte Nr. 500

Europäische Sumpfschildkröte. Bild von Onkel Ramirez auf Pixabay Freiheit für Jungschildkröte Nr. 500

Umweltstaatssekretär Conz: „Erhalt der Artenvielfalt braucht weiterhin unser großes Engagement“ Wiesbaden(pm). „Ich freue mich, dass ich das fünfhundertste Jungtier und 11 seiner Mitstreiter aus dem Nachzuchtprogramm für Sumpfschildkröten in die Freiheit entlassen durfte“, sagte Oliver Conz, Staatsekretär im Hessischen Umweltministerium. Die Auswilderung der 12 Schildkröten fand am Freitag (22.5.) im Natura 2000-Gebiet „Nid­derauen bei Stockheim“ in der Wetterau statt. Mit der Auswilderung der Jungschildkröte Nr. 500 hat das Schutzprogramm sein Halbzeit-Ziel erreicht: An insgesamt 12 Standorten in Hessen werden seit 2002 Sumpfschildköten aus­gewildert. Bis 2028 sollen insgesamt 1.000 Sumpfschildkröten ausgewildert…

Read More

Forschungszentrum Arolsen Archives mit europäischem Kulturerbepreis 2020 ausgezeichnet

Foto aus dem ITS, ca. um 1970 Von Gzwilling - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=60724919Forschungszentrum Arolsen Archives mit europäischem Kulturerbepreis 2020 ausgezeichnet

Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Das Forschungszentrum Arolsen Archives wurde mit europäischem Kulturerbepreis 2020 ausgezeichnet, dies wurde an Himmelfahrt bekanntgegeben. Die heimische Abgeordnete Dr. Daniela Sommer(SPD) gratuliert Arolsen Archives zu dieser bedeutenden Auszeichnung, die Europas höchste Auszeichnung im Bereich Kulturelles Erbe ist, und bedankt sich für die Sammlung und Bewahrung des kulturellen Erbes und das Ermöglichen der Erinnerungsarbeit: „Dies macht gesellschaftliche Prozesse und ihre möglichen Konsequenzen verständlich und nachvollziehbar. Arolsen Archives fördert die Auseinandersetzung und die Entwicklung eines kritischen Umgangs mit Geschichte und Politik.“ Neben Arolsen Archives wurde ebenfalls die Epitaphe der Universitätskirche…

Read More