Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Kindertagespflege öffnet ab dem 25. Mai

Foto: Hessisches Sozialministerium/© fatihhoca - iStockVereinbarkeit von Familie und Beruf: Kindertagespflege öffnet ab dem 25. Mai

Wiesbaden(pm). Die Hessische Landesregierung hat am Montagabend weitere Lockerungen beschlossen. Ab dem 25. Mai dürfen Kinder wieder ihre Kindertagespflege besuchen. Sie wird vor allem von Eltern mit Kindern unter drei Jahren genutzt: „Mit den beschlossenen Lockerungen entlasten wir die Eltern weiter und sorgen wieder für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Kinder können wieder ihre Spielkameradinnen und Spielkameraden sehen und werden in der Kindertagespflege wieder umfassend betreut und gefördert“, erklärte Sozialminister Kai Klose heute in Wiesbaden. Härtefallregelung für FamilienAußerdem hat die Hessische Landesregierung eine Härtefallregelung für diejenigen Familien geschaffen,…

Read More

Helfen mit Herz – Mund-Nasenschutz für das Hospiz Kellerwald

Mund-Nasen-Schutzmasken für das Hospitz Kellerwald. Foto: Sabrina GleimHelfen mit Herz – Mund-Nasenschutz für das Hospiz Kellerwald

Gemünden(Sabrina Gleim). Mund-Nasen-Schutzmasken dienen zum Schutz der Menschen in der Umgebung die Tröpfchen-Verteilung zu reduzieren. Dazu stellt Sabrina Gleim von Mobile FussBodenKosmetikerin selbstgemachte Masken zur Verfügung stellen. Aber die Masken sollen nicht nur einen selbst und die Menschen in der direkten Umgebung schützen, denn mit einer Spende für eine Maske wird die Arbeit des Hospiz Kellerwald in Gilserberg unterstützt. Die Masken werden gegen eine Spende an das Hospiz als Dank für die schwierige Arbeit verteilt. Zusätzlich zu jeder Spende, wird Mobile FussBodenKosmetikerin 2 € von jedem im Juni 2020 erteilten…

Read More

Riesiges Interesse an Stunde der Gartenvögel

Riesiges Interesse an Stunde der Gartenvögel meldet der NABU. Foto: Sebastian Hennigs/NABURiesiges Interesse an Stunde der Gartenvögel

Teilnehmerzahl verdoppelt – Meldungen geben weitere Hinweise zum Blaumeisensterben Wetzlar(pm). Mit einer freudigen Nachricht zieht der NABU Hessen eine Bilanz zur Vogelzählaktion „Stunde der Gartenvögel“ vom Muttertagswochenende: „Die 16. Stunde der Gartenvögel bricht alle Rekorde. Das Interesse war riesig. In Hessen haben bis zum Meldeschluss am 18. Mai, etwas über 12.800 Vogelfreunde ihre Beobachtungen dem NABU gemeldet. Sie haben an 8.882 Beobachtungspunkten im Land rund 243.188 Vögel gesichtet und gemeldet. Also in allen drei Kategorien etwa doppelt so viele Daten wie im Vorjahr. Das verbessert unsere Datengrundlage enorm und hilft…

Read More