Christi Himmelfahrt 2020 in Willingen: der „etwas andere Vatertag“

Willinger mit Hausberg, dem Ettelsberg. Von Carschten, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16174167

Corona-Auflagen bei Gastronomen und Freizeitbetrieben – Kontrollen geplant

Willingen(pm). An Christi Himmelfahrt, dem „Vatertag“, ist Willingen ein beliebtes Ausflugsziel und nach zwei Monaten Shut-Down steht dem Menschen der Sinn nach Freizeit, Natur und Freiheit. In diesem Jahr steht das lange Wochenende unter dem Vorzeichen der Hygiene.


„Bei uns steht das Telefon nicht still“, erzählt Tourismusdirektor Norbert Lopatta. „Die Gäste suchen Abwechselung und möchten wissen, ob sie trotz Corona-Auflagen wie gewohnt den Vatertag in Willingen erleben können.“ Doch in diesen Fällen gibt das Team der Tourist-Information deutliche Hinweise mit auf den Weg.

Werbung


An der Ettelsberg Seilbahn gelten klare Regeln: Bollerwagen und Alkohol werden nicht transportiert, Seilbar und Siggis Hütte bleiben geschlossen. Es finden Kontrollen statt, um die Einhaltung der Hygienevorschriften zu überprüfen. Einem schönen Wandertag mit der Familie oder mit Freunden steht aber nichts im Weg. Im Hochheideturm hat der Kiosk geöffnet, auch die K1 Hütte heißt Gäste unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen willkommen. Menschen, die zu einem Haushalt gehören, können beispielsweise ein Picknick auf der Hochheide genießen, mit den Kindern den Abenteuerspielplatz besuchen und den frisch überarbeiteten Kyrillpfad erleben. Der Vielfalt an Natur, Freizeit- und Sportaktivität sind in Willingen keine Grenzen gesetzt, so dass alle Gäste unvergessliche Tage im Sauerland verbringen können.

Werbung


Die lokale im Ort haben die Maßnahmen der Corona-Auflagen erfüllt und freuen sich trotz Einschränkungen auf die Gäste. Tanzveranstaltungen und Partys sind in diesem Jahr nicht möglich. Die Einhaltung des Abstandsgebots, das Tragen von Masken und sonstiger Auflagen wird vom Ordnungsamt streng kontrolliert.

Werbung


„Mit ABSTAND genießen!“ heißt das Motto in Willingen. Wir freuen uns über jeden Gast, doch wir werden alles dafür tun, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Dafür bitten wir um Verständnis“, betont Lopatta.

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.