Hessen startet am 2. Juni mit eingeschränkter Regelbetreuung

Symbolbild:pixabayHessen startet am 2. Juni mit eingeschränkter Regelbetreuung

Zur Ausgestaltung wird rechtzeitig eine entsprechende Verordnung auf den Weg gebracht Wiesbaden(pm). Die Einrichtungen der Kindertagesbetreuung werden ab dem 2. Juni 2020 wieder eine eingeschränkte Regelbetreuung aufnehmen. Dies betrifft Krippen, Kindertagesstätten, Kindertagespflege und Horte. „Ziel ist, dass jedes Kind noch vor den Sommerferien seine Kita oder Tagespflegeperson besuchen kann“, erklärt Kai Klose, Sozial- und Integrationsminister. „Um die eingeschränkte Regelbetreuung umzusetzen, wird in jedem Fall rechtzeitig eine entsprechende Verordnung auf den Weg gebracht. Dazu finden bereits Gespräche mit den Trägern der Kinderbetreuung statt, um sich über die Bedingungen des eingeschränkten Regelbetriebs…

Read More

Bau von 568 Wohnungen im Kreis Waldeck-Frankenberg genehmigt

Schwer zu tragen: Bauarbeiter haben auch in der Corona-Krise viel zu tun. Für sie fordert die Gewerkschaft IG BAU jetzt höhere Löhne und die Bezahlung von Fahrzeiten. Foto: IG BAUBau von 568 Wohnungen im Kreis Waldeck-Frankenberg genehmigt

Bau-Tarifrunde startet Kassel(pm). Bau bleibt krisenfest: Während die Corona-Pandemie ganze Wirtschaftszweige lahmlegt, ist auf Baustellen weiter viel zu tun. Das zeigt die Bilanz der Baugenehmigungen im Landkreis Waldeck-Frankenberg: Danach wurde hier im vergangenen Jahr der Bau von 568 Wohnungen genehmigt – ein Plus von 45 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und Erfahrungen in der Baustoffindustrie. „Klar ist: Trotz Corona sind die Auftragsbücher voll. Die Firmen arbeiten jetzt die Wohnungsbauprojekte vom Ein- bis zum Mehrfamilienhaus…

Read More

Fortsetzung der Fußballbundesliga eine elementare Gefahr für die Solidarität in der Gesellschaft

Der. Unterbezirksvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in Waldeck-Frankenberg , Ralf Wiegelmann. Foto: WiegelmannFortsetzung der Fußballbundesliga eine elementare Gefahr für die Solidarität in der Gesellschaft

Korbach(Ralf Wiegelmann). Nach Ansicht des Unterbezirksvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in Waldeck-Frankenberg , Ralf Wiegelmann, ist die Fortsetzung der Saison der 1. Und 2 Fußballbundesliga eine elementare Gefahr für die Solidarität in der Gesellschaft. „Das Konzept ist von vorne bis hinten nicht durchdacht und wird eine fatale Wirkung auf das gesamte Einhalten der Einschränkungen haben“, so der AfA-Funktionär in Bezug auf den Liga-Fahrplan und Neustart selbiger. Wiegelmann weiter, ich bitte darum dieses nicht falsch einzuordnen bzw. aufzunehmen, da ich selbst ein großer Fußballfan bin und selbst in NRW über…

Read More

Internationaler Museumstag: Kreismuseum Wewelsburg hat bei freiem Eintritt geöffnet

Das Kreismuseum Wewelsburg ist am Internationalen Museumtag ganz real von 10 – 18 Uhr geöffnet. Museumspädagogen stehen für Fragen vor Ort zur Verfügung. Foto: Lina Loos für das Kreismuseum WewelsburgInternationaler Museumstag: Kreismuseum Wewelsburg hat bei freiem Eintritt geöffnet

Museumspädagoginnen und –Pädagogen informieren vor Ort Kreis Paderborn (krpb). Am kommenden Sonntag, 17. Mai, ist Internationaler Museumstag. Ziel des Tages ist es, auf das breite Spektrum der Museumsarbeit und die thematische Vielfalt der etwa 6.500 Museen in Deutschland aufmerksam zu machen. Corona verändert auch diesen Tag, der seit 1977 den Museen die Möglichkeit gibt, gemeinsam auf die Bedeutung ihrer Arbeit als Beitrag zum kulturellen und gesellschaftliche Leben hinzuweisen. Nicht alle Museen sind wieder geöffnet und deshalb mit digitalen Angeboten „unterwegs“. Das Kreismuseum Wewelsburg ist seit einer Woche wieder geöffnet und…

Read More

Umladestation Bad Wildungen: Wieder eingeschränkt für Kleinanlieferer geöffnet

Umladestation Bad Wildungen: Wieder eingeschränkt für Kleinanlieferer geöffnet

Korbach/Bad Wildungen(pm). An der Umladestation in Bad Wildungen werden ab dem 18. Mai wieder Abfälle von Kleinanlieferern angenommen – eingeschränkt und unter entsprechenden Maßnahmen zum Infektionsschutz. Das teilt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises mit. Ob Elektro-Altgeräte, Schrott, Leuchtmittel, Batterien, sauberes Altpapier, ordnungsgemäß verpackte Mineralwolle, Haushalts- und Baustellenabfälle oder Sperrrmüll-Kleinteile: Montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 12:30 Uhr und 13 Uhr bis 16 Uhr sowie freitags von 8 Uhr bis 13:30 Uhr werden die Abfälle entgegengenommen. Im Rahmen des Infektionsschutzes müssen dafür einige Bestimmungen beachtet werden: So dürfen sich maximal…

Read More