Bezirkslandfrauenverein Frankenberg erhält Zuwendung für Vereinsarbeit

Bezirkslandfrauen Frankenberg

Frankenberg(pm). Der Bezirkslandfrauenverein Frankenberg erhält eine Förderung aus der Hessischen Staatskanzlei in Höhe von 500,00 Euro aus Lottomitteln. Das teilt die heimische Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg mit. Die Landfrauen aus dem Frankenberger Land können stolz auf ihre Jugendarbeit sein. 115 Kinder und Jugendliche sind bei den „Minibienen“ organisiert. Neben Spaß und Geselligkeit stehen auch die Themen sensibler Umgang mit Lebensmitteln und der Umwelt im Fokus.

Werbung

Um die Jugendvereinsarbeit weiter voranzubringen, bekommt der aktive Verein nun Unterstützung, um in verschieden Aktionen ihre „Minibienen“ zur Plastikmüllvermeidung anzuleiten und Alternativen zum Plastik kennen zu lernen, sowie die Erstellung von Bienenwachstüchern. Die Bezirksvorsitzende Gunhild Scholl fügt hinzu: „Wegen der Corona Krise konnten die geplanten Kinderaktionen nicht stattfinden. Termine für diese Veranstaltungen werden aber sobald die Vereinsarbeit wiederaufgenommen werden kann, bekanntgegeben. Wir freuen uns sehr über den Zuschuss für unsere Jugendarbeit.“

Werbung

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.