Frankenberg errichtet digitalen Marktplatz für Hilfsangebote und Hilfesuchende

Frankenberg errichtet digitalen Marktplatz für Hilfsangebote und Hilfesuchende

Frankenberg(pm). Die gegenwärtige Corona-Pandemie ist eine Herausforderung für das Gemeinwesen einer Stadt. Durch das Gebot der Kontaktvermeidung und den weitgehenden Ausfall des öffentlichen Lebens stehen insbesondere die Risikogruppen einer COVID19-Erkrankung zum Teil vor schwierigen Problemen bei der Bewältigung des Alltags. Gleichzeitig erleben wir auch eine Welle der Hilfsbereitschaft und des Zusammenstehens im gegenwärtigen Alltag. Um Hilfsangebote in der aktuellen Lage zu bündeln und vor Ort zwischen Hilfesuchenden und passenden Angeboten zu vermitteln, hat die Stadt Frankenberg (Eder) jetzt im Rahmen eines Pilotprojekts gemeinsam mit IT-Dienstleister ekom21ein digitales Angebot geschaffen: ein…

Read More

Corona: Der Schutzschirm ist aufgespannt

Bild von Parentingupstream auf Pixabay Corona: Der Schutzschirm ist aufgespannt

Berlin(pm). Der Bundestag hat heute den Schutzschirm für Krankenhäuser, Ärzte und Pflege beschlossen. Sie tragen die Hauptlast in der Krise und können sich darauf verlassen, dass der Schutzschirm sie durch die Krise trägt. Bundesregierung und Parlament haben im Kampf gegen das Coronavirus schnell und entschlossen gehandelt. Dazu erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Esther Dilcher: „Mit dem heute im Eilverfahren verabschiedeten Gesetz sorgen wir dafür, dass den Krankenhäusern zusätzliche Mittel für die Beschaffung von Schutzausrüstung zur Verfügung gestellt werden. Außerdem erhalten sie für jedes zusätzliche Intensivbett mit Beatmungsgerät 50.000 Euro. Krankenhäuser, die Operationen…

Read More

Auch in Quarantäne: Versorgung von Tieren muss sichergestellt sein

Bild von photosforyou auf Pixabay Auch in Quarantäne: Versorgung von Tieren muss sichergestellt sein

Waldeck-Frankenberg(pm). Die Versorgung, Pflege und Unterbringung von Tieren muss sichergestellt sein – auch in Zeiten von Quarantäne oder möglichen Ausgangssperren. Ist man selbst dazu nicht in der Lage, muss dies durch einen Vertreter gewährleistet sein. Darauf weist der Landkreis alle Tierhalter in Waldeck-Frankenberg hin. Für landwirtschaftliche Nutztiere wie beispielsweise Kühe, Schweine, Kaninchen, Geflügel oder Fische und für weitere Wirbeltiere wie Tauben, Straußenvögel oder Emus sowie Bienen gilt, dass sie – wie bisher auch – regelmäßig mit Futter und Wasser versorgt, bewegt und gemolken und, wenn notwendig, medizinisch behandelt werden müssen.…

Read More

Kostenlose Toiletten-Anlagen und „Extra-Würste“ für die Aufrechterhaltung der Lieferkette

Eingang zum Restaurant versperrt. Foto:24-AutohöfeKostenlose Toiletten-Anlagen und „Extra-Würste“ für die Aufrechterhaltung der Lieferkette

Regensburg(pm). Die Lkw-Fahrer machen einen anstrengenden und wichtigen Job. Deutschland ist in der Covid19 Hypnose, aber einige müssen hellwach sein. Tausende von Lkw-Fahrer sind den ganzen Tag unterwegs um die Lieferketten der Grundversorgung zu gewährleisten. Beinhart, anstrengend und nicht ungefährlich. Richtig müde, kein ordentliches Essen, da ja alles geschlossen hat und tagsüber mit wenigen Möglichkeiten sich richtig waschen zu können, kommen die Trucker dann am späten Feierabend, weit weg von daheim, an den Autohöfen, ihrem Treffpunkt und Ersatz-Zuhause, an. Nach knallhartem Joballtag stehen sie aktuell vor verschlossenem Restauranttüren und sollen…

Read More

Eltern und Kommunen werden ausdrücklich vergessen

MdL Claudia Papst-Dippel, AfDEltern und Kommunen werden ausdrücklich vergessen

Volkmarsen (nh/th). Claudia Papst-Dippel, MdL und familienpolitische Sprecherin der AfD-Landtagsfraktion, sieht im aktuell beschlossenen Corona-Rettungsschirm erheblichen Nachbesserungsbedarf. Dazu Papst-Dippel: „Nicht rückzahlbare Zuschüsse für kleine Betriebe sind ein richtiges Zeichen, ebenso die Ausweitung der finanziellen Unterstützung im Gesundheitssektor.“ Jedoch werden aus Sicht von Papst-Dippel zwei entscheidende Gruppen vergessen: die Kommunen und die Eltern. Wenn die Landesregierung nun den kleinen mittelständischen Unternehmen Einmalzahlungen als Soforthilfe gewährt, um die Grundkosten der Betriebe zu decken, so muss man zwangsläufig auch die Kommunen im Blick haben, erläutert Papst-Dippel. Denn den Kommunen drohen nun erhebliche Einbußen…

Read More