Geopark GrenzWelten bietet Führung an

Geopark GrenzWelten

Korbach(pm). Der nationale Geopark GrenzWelten bietet regelmäßig Führungen in seinem Einzugsbereich an. Auch am 8. März 2020 wird es wieder eine solche Führung geben, Thema ist „Baustoff Kalk und Kalkstein“. Natur- und Geoparkführer Walter Bracht geleitet Interessierte zu den alten Kalksteinbrüchen, wo Hausbau- und Wegebau-Material aus dem ortstypischen Muschelkalk gewonnen wurde. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört auch ein historischer Kalkofen, der zum Brennen des Kalkes diente, zusammen mit der örtlich erzeugten Holzkohle. Die Generationen unserer Urgroßväter und Großväter waren die letzten Generationen, die diese schweren Arbeiten verrichteten. Treffpunkt für die Führung ist am 8. März 2020 um 14.00 Uhr am ehemaligen Forsthaus in Diemelstadt-Wethen. Die Führung dauert rund zweieinhalb Stunden, der Unkostenbeitrag beträgt 1 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche brauchen nichts zu bezahlen. Anmeldungen nimmt unter Tel. 05694/ 1373 Natur- und Geoparkführer Walter Bracht entgegen, bei ihm gibt es auch weitere Auskünfte zur Führung und zum Geopark.

Werbung

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.