Ministerpräsident Volker Bouffier zu Anschlag in Volkmarsen

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, CDU~Foto:Archiv

Wiesbaden(pm). Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier ist tief betroffen vom Anschlag beim Rosenmontagsumzug im nordhessischen Volkmarsen. „Ich bin schockiert über diese schlimme Tat, durch die viele unschuldige Menschen zum Teil schwer verletzt worden sind. Ich bin mit meinen Gedanken bei den Opfern und ihren Angehörigen und Freunden und wünsche allen eine schnelle und vollständige Genesung. Die Hintergründe der Tat sind bisher unklar und ich bitte darum, nicht über mögliche Motive zu spekulieren“, sagte Ministerpräsident Bouffier. „Dies ist die Stunde der Ermittler, die mit Hochdruck an der Aufklärung dieser Gewalttat arbeiten.“

Auch Landrat Dr. Reinhard Kubat, der selbst in Volksmarsen weilte, zeigt sich geschockt von dem Vorfall in Volkmarsen: „Das ist ein schreckliches Ereignis, das nicht nur mich zutiefst entsetzt. Wir wünschen allen Verletzten eine schnelle und vollständige Genesung und setzen vollstes Vertrauen in die Aufklärungsarbeit der Polizei.“

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.