Ministerpräsident Volker Bouffier zu Anschlag in Volkmarsen

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier, CDU~Foto:ArchivMinisterpräsident Volker Bouffier zu Anschlag in Volkmarsen

Wiesbaden(pm). Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier ist tief betroffen vom Anschlag beim Rosenmontagsumzug im nordhessischen Volkmarsen. „Ich bin schockiert über diese schlimme Tat, durch die viele unschuldige Menschen zum Teil schwer verletzt worden sind. Ich bin mit meinen Gedanken bei den Opfern und ihren Angehörigen und Freunden und wünsche allen eine schnelle und vollständige Genesung. Die Hintergründe der Tat sind bisher unklar und ich bitte darum, nicht über mögliche Motive zu spekulieren“, sagte Ministerpräsident Bouffier. „Dies ist die Stunde der Ermittler, die mit Hochdruck an der Aufklärung dieser Gewalttat arbeiten.“…

Read More

Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt hat die Ermittlungen in Volkmarsen übernommen

Rubrikbild original_R_B_by_Tim Reckmann_pixelio.deGeneralstaatsanwaltschaft Frankfurt hat die Ermittlungen in Volkmarsen übernommen

Frankfurt/Volkmarsen(pm). Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und die hessische Polizei ermitteln gegen einen 29-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus Volkmarsen der dringend verdächtig ist, am 24.02.2020 gegen 14.45 Uhr mit einem PKW in eine Personengruppe beim Rosenmontagsumzug in Volkmarsen gefahren zu sein. Durch die Kollision mit dem PKW sind nach derzeitigem Stand der Ermittlungen rund 30 Personen – teilweise schwer – verletzt worden. Unter den Verletzten befinden sich auch Kinder. Die Verletzten werden derzeit in den umliegenden Krankenhäusern versorgt. Der Beschuldigte konnte noch vor Ort von der Polizei vorläufig festgenommen werden und…

Read More

Auto fährt in Karnevalsumzug – Mehrere Verletzte

Bild von Ingo Kramarek auf Pixabay Auto fährt in Karnevalsumzug – Mehrere Verletzte

Volkmarsen(ots). In Volkmarsen ist ein Auto in den dortigen Rosenmontagsumzug gefahren. Nach ersten Meldungen soll es mehrere Verletzte geben. Die Polizei ist mit einem großen Aufgebot vor Ort. Der Fahrer des Pkw ist durch Polizeibeamte festgenommen worden. Weitere Informationen liegen zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht vor. Wir berichten nach, sobald weitere, verlässliche Informationen vorliegen. Die Polizei bittet darum, keine ungesicherten Meldungen weiter zu verbreiten.

Read More

Stand der Baumaßnahmen an der Beruflichen Schule Korbach

Foto: CDU KreistagsfraktionStand der Baumaßnahmen an der Beruflichen Schule Korbach

CDU-Kreistagsfraktion informiert sich – Schulleiter Uwe Schönrock erläutert das pädagogische Konzept Waldeck-Frankenberg/Korbach(pm). Die zurzeit größte Baumaßnahme des Landkreises Waldeck-Frankenberg ist der Standort Kasseler Straße der Beruflichen Schulen in Korbach. Grund genug, für die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion sich bei einem Baustellenbesuch über den aktuellen Sachstand der Bauarbeiten zu informieren. Beim Baustellenrundgang erläuterten Claudia Frede und Oswald Staub vom Fachdienst Gebäudewirtschaft des Landkreises die Grundzüge der Grundsanierung. Mit Mitteln des Investitionsprogramms von Land und Bund sowie beträchtlichen Eigenmitteln des Landkreises wird ein Gesamtbauvolumen von rund 26,5 Mio. Euro auf einer Fläche von…

Read More

Vitos Haina lädt zum „Karriere-Snack“ ein

Symbolbild: Daniel Reche/ Pixabay Vitos Haina lädt zum „Karriere-Snack“ ein

Haina (Kloster)/Rouven Raatz. Berufsorientierung mal anders: Nicht im Rahmen einer Karrieremesse, sondern ungezwungen bei einem „Karriere-Snack“ informiert Vitos Haina am Dienstag, 3. März 2020, ab 18 Uhr im Café Restaurant Schwarze in der Brunnenallee 42 in Bad Wildungen über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. „Bei Burgern und anderen Häppchen möchten wir in ganz lockerer Atmosphäre mit potenziellen Kolleginnen und Kollegen ins Gespräch kommen, Fragen beantworten und die von uns und von unseren schulischen Kooperationspartnern angebotenen Ausbildungen vorstellen“, sagt Personalleiter Mathias Wiedow. Einer dieser Kooperationspartner ist…

Read More