Zwei Wochen lang gratis E-Bikes testen – in Frankenberg startet im März die Aktion „Radfahren neu entdecken“

Ein Pedelec während einer Testfahrt. © HMWEVW – Corinna SpitzbarthZwei Wochen lang gratis E-Bikes testen – in Frankenberg startet im März die Aktion „Radfahren neu entdecken“

Frankenberg(pm). Umsatteln und elektrischen Rückenwind genießen heißt es jetzt in Frankenberg (Eder). Dort haben Bürgerinnen und Bürger vom 11. März bis Ende Mai die Möglichkeit, sich im Rahmen der Aktion „Radfahren neu entdecken“ über einen Zeitraum von bis zu zwei Wochen gratis von den Vorteilen einer Pedelec- oder E-Bike-Nutzung zu überzeugen. Unterstützt wird die Stadt Frankenberg (Eder) dabei durch das Land Hessen und die Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität Hessen (AGNH). Hessenweit stehen 160 Fahrräder für die Aktion zur Verfügung, elf davon können ab März in Frankenberg getestet werden. „Nahmobilität ist auch für…

Read More

Patientensicherheit muss oberste Priorität haben

Standort Marburg, Südseite des Hauptgebäudes mit Krankenzimmern. Von Nikanos - Eigenes Werk, CC SA 1.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1105835Patientensicherheit muss oberste Priorität haben

Wiesbaden(pm). Intensivstationen erreichen offenbar immer häufiger ihre Belastungsgrenze und melden sich aus der Notfallversorgung ab. Ein Grund für die zunehmenden Engpässe sei Personalnot. Die SPD habe die Aussagen von Beschäftigten am Uniklinikum Gießen-Marburg (UKGM) deshalb mit einem Berichtsantrag aufgegriffen, der heute im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst beraten wurde. “Die Antwort der grünen Minister Dorn und Klose zur Situation der Intensivstationen am UKGM zeichnet sich erneut durch Widersprüche aus, vor allem bezogen auf die Überlastungsanzeigen und die Personalausstattung. Die Landesregierung nimmt die geschilderten Probleme nicht ernst. Sie ignoriert den Handlungsbedarf…

Read More

Stärkere Zusammenarbeit der Kliniken in Korbach und Frankenberg

Sie setzen sich gemeinsam für eine starke gesundheitliche Versorgung im Landkreis Waldeck-Frankenberg ein: Landrat Dr. Reinhard Kubat, Korbachs Bürgermeister Klaus Friedrich und Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese. Foto: Landkreis Waldeck-Frankenberg Stärkere Zusammenarbeit der Kliniken in Korbach und Frankenberg

Landkreis unterstützt finanziell Korbach/Frankenberg(pm). Das Kreiskrankenhaus Frankenberg und die Hessenklinik Stadtkrankenhaus Korbach möchten künftig noch stärker zusammenarbeiten. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg begrüßt das Vorhaben – und plant, beide Häuser dabei nicht nur organisatorisch, sondern auch finanziell zu unterstützen. Im Bereich der Altersmedizin und Geräte-Sterilisation pflegen beide Kliniken bereits eine gute Zusammenarbeit – künftig soll die Kooperation noch stärker ausgeweitet werden. Darin sind sich die beiden Träger, der Landkreis Waldeck-Frankenberg und die Stadt Korbach, einig. Um das zu realisieren, haben beide Häuser gemeinsam eine Zielvereinbarung erarbeitet: So planen die Krankenhäuser unter anderem…

Read More