„Kippe weg“ in Frankenberg – Aktionen für mehr Gesundheit und Umweltschutz

Symbolbild :Semevent auf Pixabay„Kippe weg“ in Frankenberg – Aktionen für mehr Gesundheit und Umweltschutz

Frankenberg(pm). „Kippe weg“ ist der auffordernde Titel einer zweiteiligen Aktion der Stadt Frankenberg (Eder). Zwei wesentliche Aspekte stehen dabei im Fokus: die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger wie auch die Erhaltung der Umwelt. Den Auftakt macht ein Informationsstand der Stadt im Rahmen des 7. Kneipp-Gesundheitstages am 16. Februar 2020 in der Frankenberger Ederberglandhalle. Der gesundheitsschädliche Aspekt des Rauchens steht dabei im Mittelpunkt, und Wege zu einem rauchfreien Leben werden aufgezeigt. Darüber hinaus erhalten Interessierte Informationen über die negativen Effekte gedankenlos auf den Boden geworfener Zigarettenstummel für die Umwelt und unser…

Read More

Landkreis lädt zum Girls´ Day ins Gießener Mathematikum ein

Besucher beim Bau einer Leonardo-Brücke Von Jochen Maus, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=17429496Landkreis lädt zum Girls´ Day ins Gießener Mathematikum ein

Waldeck-Frankenberg(pm). Um Mädchen für typische Männerberufe zu begeistern, nimmt der Landkreis Waldeck-Frankenberg auch in diesem Jahr wieder am bundesweiten Girls´ Day am 26. März teil. Un-ter der Regie des Frauenbüros lädt der Kreis in diesem Jahr alle interessierten Mädchen herzlich zu einer Fahrt in das Mathematikum nach Gießen ein. Ob Bauingenieur, IT-Fachkraft oder Agrarwissenschaftler – viele Berufe sind auch heutzu-tage noch von Männern geprägt. Mit dem Girls´ Day will das Frauenbüro des Landkreises darauf aufmerksam machen, dass auch Mädchen in den eher von männlichen Mitarbeitern geprägten technischen und naturwissenschaftlichen Bereichen…

Read More

Bombenstabil in Handwerk und Industrie: 25 Jahre für das Handwerk unterwegs

Von links: Ingrid Bekeredjian (Betriebsratsvorsitzende BFH) Friedrich Schüttler (Abteilungsleiter BBZ/BFH) Gerhard Brühl (Hauptgeschäftsführer KH), Detlef Simon, Ulrich Mütze (Kreishandwerksmeister), Kai Bremmer (Geschäftsführer KH), Bettina Mehring Personalratsvorsitzende KH). Foto:Kreishandwerkerschaft Bombenstabil in Handwerk und Industrie: 25 Jahre für das Handwerk unterwegs

Korbach(pm). Detlef Simon, Fachkraft für Arbeitssicherheit bei der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg, ist seit 25 Jahren im Unternehmen. Detlef hat in der ehemaligen Stuhlfabrik Stoelcker (Marke: Bombenstabil) in Frankenberg gelernt und dort als Geselle und Industriemeister im Bereich Holzverarbeitung 12 Jahre Berufserfahrung gesammelt. Am 13.02.1995 stellte er sich neuen Herausforderungen als Ausbilder beim BFFH in Frankenberg und ab 1998 übernahm er zusätzlich die Aufgabe des Qualitätsbeauftragten parallel zur Tätigkeit als Meister. In 2010 wechselte er nach Korbach ins Berufsbildungszentrum als Ausbilder in der Tischlerwerkstatt und absolvierte darüber hinaus 2014 die Ausbildung zur…

Read More

Tourismusrekord in der GrimmHeimat NordHessen

Nordhessen ist schön: die Kugelsburg bei Volkmarsen. Foto: Momentmal / PixabayTourismusrekord in der GrimmHeimat NordHessen

Region wächst wieder stärker als der Landesdurchschnitt – Regionale Angebote, Kultur und Welterbestätten sind bei Touristen gefragt Kassel(pm). Das Tourismusjahr 2019 hat mit einem Rekordergebnis geendet. Die aktuellen Zahlen des statistischen Landesamtes belegen, dass Nordhessen mit 2,54 Mio. Gästeankünften (+2,5%) und 7,71 Mio. Übernachtungen (+2,7%) zu den Siegern im hessischen Tourismus zählt. Die Region liegt damit über dem Landesdurchschnitt mit 2,3% Steigerung bei den Gästeankünften und 2,5% bei den Übernachtungen. Treiber der positiven Entwicklung sind Stadt und Landkreis Kassel mit einem Plus von 9,1% bzw. 7,8% bei den Übernachtungen. Die…

Read More

Napoleon soll in verschiedenen Bürgerhäusern im Landkreis Marburg-Biedenkopf sein Unwesen treiben

Grafik: Simtshäuser DorftheaterNapoleon soll in verschiedenen Bürgerhäusern im Landkreis Marburg-Biedenkopf sein Unwesen treiben

Simtshausen(Robert Höcker). Karl-Franz Jansen hat von seiner Schwiegermutter Hedwig, die ein rechter Hausdrachen ist, schon lange die Nase voll. Als er eines Nachts vom Stammtisch nach Hause kommt und Hedwig ihm eine Bratpfanne über den Kopf haut, ist endgültig Feierabend. Karl-Franz rächt sich auf ganz spezielle Weise: Er wird zu Napoleon. Hedwig, die vor nichts mehr Angst hat, als vor einem Skandal und davor, was die Nachbarn sagen könnte, ist verzweifelt: Ein Schwiegersohn, der denkt, Napoleon zu sein. Karl-Franz wird kräftig unterstützt von seinem besten Freund Rolf und seinem Hausarzt…

Read More