Orkantief Sabine: Schulen in Trägerschaft des Kreises Paderborn bleiben am Montag vorsorglich geschlossen

Symbolbild Jan Mallander auf Pixabay

Kreis Paderborn(krpb). Laut den Prognosen des Deutschen Wetterdienstes wird das Orkantief „Sabine“ voraussichtlich am Sonntag, 9. Februar, und Montag, 10. Februar, über Deutschland hinwegfegen. Nach den derzeitigen Wettermodellen muss mit Orkanböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h gerechnet werden. Der Höhepunkt wird nach jetziger Einschätzung der Meteorologen in der Nacht zum Montag erreicht. Die Schulen in Trägerschaft des Kreises Paderborn (fünf Berufskollegs, drei Förderschulen) bleiben deshalb rein vorsorglich am kommenden Montag, 10. Februar, geschlossen. „Der Schutz unserer Schülerinnen und Schüler auf dem Schulweg hat absolute Priorität“, betont Landrat Manfred Müller.

Werbung

Geschlossen bleiben das Berufskolleg in Schloß Neuhaus, Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg, Ludwig-Erhard-Berufskolleg, Helene-Weber-Berufskolleg, Gregor-Mendel-Berufskolleg, die Astrid-Lindgren-Schule, die Hermann-Schmidt-Schule sowie die Erich Kästner-Schule.

Werbung

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.