Mehr Gäste für regionaltypische Ferienwohnungen

Symbolbild: johansenaue auf Pixabay

Bauherren-Workshop: regionaltypische Ferienwohnungen (aus-)bauen

Bad Emstal(pm). Immer mehr Touristen wünschen sich im Urlaub regionaltypische, authentische Erlebnisse und Unterkünfte. Die GrimmHeimat NordHessen veranstaltet daher am 12. Februar 2020 einen Workshop für Hauseigentümer, die einen regionaltypischen Ausbau ihrer Ferienwohnung planen oder schon begonnen haben. Der Workshop findet um 14.00 Uhr im Parkhotel Emstaler Höhe in Bad Emstal statt.

Werbung

Immer mehr Gäste entscheiden sich für einen Urlaub im Ferienhaus oder einer Ferienwohnung, statt ein Hotel zu wählen. Dabei sind Ferienimmobilien besonders beliebt, die in außergewöhnlichen oder regionaltypischen Gebäuden beheimatet sind. Im Workshop geht es um Themen wie regionaltypische Inneneinrichtung und Baustile, Finanzierung und Förderung, Planungsgrundlagen, Marketing- und Vertriebskanäle und Gästeerwartungen. Unterstützt wird der Workshop von Experten des Deutschen wirtschaftswissenschaftlichen Institut für Fremdenverkehr und der Firma Sandstein Kommunikation.

Werbung

Der Workshop findet im Rahmen eines Projektes des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz statt, das zum Ziel hat, eine Produktlinie „Regionaltypische Ferienwohnungen“ zu entwickeln und langfristig zu etablieren. Das Projekt ist eingebettet in die Maßnahmen zur Förderung der Regionalität und Qualität in der hessischen Landestourismusstrategie. Weitere Informationen unter www.tourismuspartner-grimmheimat.de.

Veranstaltungsort:
Parkhotel Emstaler Höhe, Kissinger Straße 2, 34308 Bad Emstal

  1. Februar 2020 | Start: 14:00 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei

Anmeldung per Mail an hannappel@regionnordhessen.de

Werbung

Related posts

Leave a Comment