Frankenberg – Jugendliche heben Gullydeckel aus

Symbolbild von Linus Schütz auf Pixabay Frankenberg – Jugendliche heben Gullydeckel aus

Kein Jugendstreich: Polizei ermittelt und sucht weitere Zeugen Frankenberg(ots). In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden der Polizei Frankenberg ausgehobene Gullydeckel gemeldet. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen überprüften die Polizisten mehrere Jugendliche. Gegen sie wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Gegen 00:15 Uhr teilte eine Anwohnerin bei der Polizei mit, dass im Bereich Dr. Vahle-Straße / Friedrich-Riesch-Straße drei Gullydeckel ausgehoben worden seien. Die Zeugin hatte nach ihren Angaben eine Gruppe Jugendlicher dabei beobachtet. Die Polizisten setzten die Gullydeckel zunächst wieder ein und fahndeten anschließend im Stadtgebiet nach…

Read More

Kinder sind unsere Zukunft – egal welche Sprache sie sprechen

In der Kita Rappelkiste in Bad Wünnenberg trifft sich die neue Elterngruppe einmal in der Woche – vorne v.l. Projektkoordinatorin Gulshat Ouadine und Elternbegleiterin Weronika Dudeck; hinten v.l. Mütter und Projektbeteiligte: Noor Alhayali aus Irak, Baraa Alhmede aus Syrien, Hajar Hassni aus Afghanistan, Kita-Leiterin Claudia Grußmann , Anna Krogulecka aus Polen, Bürgermeister Christoph Rüther, Dr. Burkhard Lehman (Osthushenrich-Stiftung), Bernhard Lünz (Leiter Kommunales Integrationszentrum) und Petra Bolte (Leiterin BIZ).. Foto: Kreis Paderborn, Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Meike DelangKinder sind unsere Zukunft – egal welche Sprache sie sprechen

Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises startet drei neue Rucksack-Kitas – Osthushenrich Stiftung fördert Projekt zu 50 Prozent Kreis Paderborn(krpb). Claudia Grußmann, Leiterin der Kindertagesstätte Rappelkiste in Bad Wünnenberg, kann sich noch gut an die Zeiten erinnern, als Erzieher und Lehrer die Kinder stetig ermahnten: „Sprich bitte Deutsch!“ Damals glaubte man, dass das Sprechen der Familiensprache Kinder davon abhalten würde, Deutsch zu lernen. Das Ergebnis war eine Generation von Einwandererkindern, die gelernt haben, ihre Familiensprache als Makel zu empfinden. „Heute wissen wir, dass das Aufwachsen mit zwei Sprachen die Kinder nicht…

Read More

Die Arbeit der Landwirtinnen und Landwirte verdient höchste Wertschätzung

Symbolfoto: Pete Linforth auf Pixabay Die Arbeit der Landwirtinnen und Landwirte verdient höchste Wertschätzung

Ministerin Priska Hinz eröffnet 72. Landwirtschaftlichen Woche in Nordhessen Baunatal(pm). „Wir müssen uns den großen Herausforderungen stellen, die der Klimawandel, der Artenschwund und die zunehmende Belastung von Wasser und Boden mit sich bringen. Wir müssen schnell, besonnen und wirksam handeln. Gerade die Landwirtschaft ist vom Klimawandel stark betroffen und muss sich gleichzeitig der Herausforderung stellen, die landwirtschaftliche Produktion neu auszurichten. Die Landwirtinnen und Landwirte haben dafür unsere höchste Anerkennung verdient“, sagte Landwirtschaftsministerin Priska Hinz zum heutigen Auftakt der 72. Landwirtschaftlichen Woche Nordhessen in Baunatal. In diesem Jahr wird mit der…

Read More

Erkundungen in Wiesbaden – Weihnachtsstimmung vor den Toren des Landtages

Foto:SommerErkundungen in Wiesbaden – Weihnachtsstimmung vor den Toren des Landtages

Viele interessante Einblicke in Wiesbaden mit Plenarsitzung und Besuch des Weihnachtsmarktes Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Die heimische Landtagsabgeordnete Dr. Daniela Sommer hatte zur Fahrt in den Hessischen Landtag eingeladen. Zunächst lernten die Teilnehmer den Landtag kennen und nahmen an einer Plenarsitzung teil. Während des Besuchs der Plenarsitzung lief die Debatte zum Uniklinikum Marburg-Gießen, so dass die heimische Besuchergruppe ihre Abgeordnete im Sitzungssaal am Rednerpult erleben konnten. Die gesundheitliche Versorgung ist Sommer als Gesundheitspolitikerin wichtig, v. a. aber auch, dass die Pflegekräfte gestärkt und besser unterstützt werden. Dies wurde in der Debatte ein…

Read More

Erfahrungsaustausch im Kreishaus – Landkreis und Kreishandwerkerschaft bestätigen gute Zusammenarbeit

(hintere Reihe v. l. n. r.) Bernd Berghöfer vom Fachdienst Bauen; Fachdienstleiterin Claudia Frede, Dirk Wilke und Oswald Staub vom Fachdienst Gebäudewirtschaft; Fachdienstleiterin Susanne Paulus vom Fachdienst Bauen (vordere Reihe v. l. n. r.) Prokurist BFH gGmbH und Operativer Leiter BBZ Friedrich Schüttler, Obermeister Matthias Pfeil, stellvertretender Kreishandwerksmeister Jürgen Weste, Hauptgeschäftsführer Gerhard Brühl und Kreishandwerksmeister Ulrich Mütze von der Kreishandwerkerschaft; Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese Es fehlt Landrat Dr. Reinhard Kubat. Foto: Landkreis Waldeck-FrankenbergErfahrungsaustausch im Kreishaus – Landkreis und Kreishandwerkerschaft bestätigen gute Zusammenarbeit

Korbach(pm). Es hat sich schon zu einer kleinen Tradition entwickelt: Auch zum Jahresende 2019 folgte eine Abordnung der Kreishandwerkerschaft wieder der Einladung des Behördenleiters und des Kreisbaudezernenten zu einem Erfahrungsaustausch im Korbacher Kreishaus. Landrat Dr. Reinhard Kubat und Erster Kreisbeigeordneter Karl-Friedrich Frese freuten sich über die Teilnahme von Hauptgeschäftsführer Gerhard Brühl und Kreishandwerksmeister Ulrich Mütze an dem Austausch. Im Gespräch der Handwerksfachmänner und des Dezernenten u. a. mit Fachdienstleiterin Bauen Susanne Paulus und Fachdienstleiterin Gebäudewirtschaft Claudia Frede zogen alle Beteiligten eine positive Bilanz der Zusammenarbeit im zu Ende gehenden Jahr.…

Read More