Es heißt wieder „Kinder machen Zirkus”

Waldeck-Frankenberg(pm). Der Fachdienst Sport und Jugendarbeit/ Jugendbildungswerk des Landkreises Waldeck- Frankenberg und die Stadtjugendpflege der Stadt Frankenberg bieten in diesem Jahr wieder eine Schnupperwoche für das Projekt „Kinder machen Zirkus“ an. Vom 10. -13. Februar
2020 kommt der pädagogische Zirkus Dobbelino mit Zirkusdirektor Roman von Dobbeler
nach Frankenberg (Eder) in die Turnhalle der Ortenbergschule. Der Vormittag ist für Schulklassen
reserviert, alle anderen Kinder können sich für den Mittwoch, 12. Februar, für einen
Schnupperkurs von 14:00 Uhr – 16:00 Uhr anmelden.

Während der Schnupperwoche können viele Zirkusaktivitäten ausprobiert werden: Kugellaufen,
Jonglage, Fakir, Trapez und Seillaufen stehen unter anderem auf dem Programm. Der Schnupperkurs kostet 5 Euro pro Kind in Schulklassen und 7 Euro für alle interessierten Kinder am Mittwochnachmittag. Wenn die Kinder während der Schnupperwoche „Feuer fangen“, können sie sich für das Zirkusprojekt auf dem Burgberg anmelden. Es findet in Frankenberg (Eder) in der Woche vor den hessischen Sommerferien vom 22. – 27. Juni 2020 statt.

Werbung

Anmeldungen für die Zirkusschnupperwoche nimmt die Stadtjugendpflege Frankenberg
entgegen, Tel. 06451/ 716 824, E-Mail jugend@frankenberg.de. Die Anmeldung für die Projektwoche
ist möglich beim Jugendbildungswerk des Landkreises, Tel. 05631/ 954 492, EMail
alina.klauke@lkwafkb.de oder auf www.veranstaltungen-lkwafkb.de. Bei der Stadtjugendpflege
und beim Kreisjugendbildungswerk gibt es zur Schnupperwoche und zum Zirkusprojekt auch noch weitere Informationen.

Werbung

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.