Sportverein Allendorf erhält Landeszuwendungen für die Weiterführung der Vereinsarbeit

Bild von angelo luca iannaccone auf Pixabay

Allendorf(r). Der Sportverein 1924 Allendorf/Eder e.V. erhält zwei Landeszuwendungen in Höhe von insgesamt 11.500 Euro, teilt die hiesige Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg mit. Mit 10.000 Euro wird der Verein für den Einbau von Toiletten im Funktionsgebäude, zur Erneuerung der Flutlichtlampen mit LED und den Bau eines Holzpavillons als Lagerraum am Kunstrasenplatz gefördert. Für die aufwendige Reinigung des Naturrasenplatzes wird der Verein zudem mit einer Landeszuwendung von 1.500 Euro unterstützt. Claudia Ravensburg freut sich über die Förderung: Für die Sportvereine bedeutet die Instandhaltung ihrer Anlagen stets eine hohe finanzielle Belastung, doch sie ist notwendig, um die Infrastruktur für den Trainingsbetrieb zu erhalten und zu verbessern. Im Rahmen des Programms „Weiterführung der Vereinsarbeit“ unterstützt das Ministerium des Inneren und für Sport finanziell besonders belastete Sportvereine mit Fördermaßnahmen.

Werbung
Werbung

Related posts

Leave a Comment