Erinnerungsschätze werden sicher aufbewahrt

Das Bürgerbuch stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist nun die älteste Lichtenauer Archivalie im Stadt- und Kreisarchiv Paderborn – v.l. Ralf Schumacher (Archivar), Landrat Manfred Müller, Bürgermeister Josef Hartmann und Leiter des Stadt- und Kreisarchivs Wilhelm Grabe. Foto: Kreis Paderborn, Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Meike DelangErinnerungsschätze werden sicher aufbewahrt

Stadtarchiv Lichtenau als erstes kommunales Archiv vom Stadt- und Kreisarchiv Paderborn übernommen Kreis Paderborn(krpb). Im Jahr 1668 sind in Lichtenau wohnende, arme Studenten finanziell unterstützt worden, 1686 stürzte das Siechenhaus zusammen und am 1. Januar 1694 hat Johan Christoffel Becker sein Bürgergeld in Höhe von 3 Schillingen gezahlt. Dies alles und noch viel mehr ist in dem von 1559 bis 1809 geführten alten Bürgerbuch der Stadt Lichtenau nachzulesen. Auf 208 beschriebenen Seiten wurde akribisch festgehalten, welche Neubürger nach Lichtenau zogen und ob und wie viel Geld sie der Stadt schuldeten.…

Read More

Vorlesewettbewerb 2019/2020: Sonora Neuhaus ist Gewinnerin des Schulentscheids der Gesamtschule Edertal

Schulsiegerinnen aus dem Vorjahr Antonia Flott und Annabell Bock, Schulbibliothekarin Anja Höhne, Schulleiter Thomas Wiegand, Florian Witte (6a), Schulsiegerin Sonora Neuhaus (6c), Jolin Alda (6b), Ronja Bauer (6c), Marcel Muck (6b) und Darren Schlauß (6a). Foto: IGS EdertalVorlesewettbewerb 2019/2020: Sonora Neuhaus ist Gewinnerin des Schulentscheids der Gesamtschule Edertal

Edertal(pm). „Wow! Ein Buch hat meine Fantasie erweckt!“ – rappte Eko Fresh 2019 zum Jubiläum des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Fantasie bei Ihren Zuhörerinnen und Zuhörern weckte auch Sonora Neuhaus, Schülerin an der Gesamtschule Edertal. Die Sechstklässlerin gewann den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs und setzte sich gegen ihre Mitschüler und Mitschülerinnen durch. Sie las aus dem Buch „Das geheime Parfum“ von Mira Sol. Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 6 holten auch dieses Jahr ihre Lieblingsbücher hervor, übten fleißig und haben sich gegenseitig um die Wette vorgelesen, um optimal vorbereitet zu…

Read More

Gustav–Stresemann-Gymnasium als „Digitale Schule“ ausgezeichnet

Hintere Reihe: Joachim Hüttenrauch, Vice President HR Europe K+S; Stefan Rollmann, Referatsleiter im Hessischen Kultusministerium; Ariane Böhm, K+S; Sabine Stuhlmann, MINT-Botschafterin und MNU Hessen; Prof. Dr. Hannes Federrath, stv. Vorstandsvorsitzender „MINT Zukunft schaffen!“, Präsident der Gesellschaft für Informatik e.V. Vordere Reihe: Iris Blum, Schulleiterin des Gustav-Stresemann-Gymnasiums, Marion Haase, MINT-Koordinatorin. Foto: Gustav-stresemann-Gymnasium Bad WildungenGustav–Stresemann-Gymnasium als „Digitale Schule“ ausgezeichnet

Bad Wildungen(Marion Haase/Benjamin Gesing, MINT Zukunft schaffen e.V.). Das Gustav-Stresemann-Gymnasium versteht das Zertifikat der „Digitalen Schule“ als wichtige Ergänzung zum Zertifikat der „MINTfreundlichen Schule“, welches es schon seit 2017 innehat, und als Bestätigung des Engagements, die Digitalisierung im Unterricht auch besonders in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Technik) umzusetzen. Beispielsweise wird in Mathematik bereits häufig mit dem Lerntool „Bettermarks“ gearbeitet und auch in den anderen Fächern halten Lernapps Einzug, besonders nach der Anschaffung von zwei mobilen Tabletkoffern. Bei der Veranstaltung, zu der die K+S Aktiengesellschaft in Kassel eingeladen…

Read More

Sportverein Allendorf erhält Landeszuwendungen für die Weiterführung der Vereinsarbeit

Bild von angelo luca iannaccone auf Pixabay Sportverein Allendorf erhält Landeszuwendungen für die Weiterführung der Vereinsarbeit

Allendorf(r). Der Sportverein 1924 Allendorf/Eder e.V. erhält zwei Landeszuwendungen in Höhe von insgesamt 11.500 Euro, teilt die hiesige Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg mit. Mit 10.000 Euro wird der Verein für den Einbau von Toiletten im Funktionsgebäude, zur Erneuerung der Flutlichtlampen mit LED und den Bau eines Holzpavillons als Lagerraum am Kunstrasenplatz gefördert. Für die aufwendige Reinigung des Naturrasenplatzes wird der Verein zudem mit einer Landeszuwendung von 1.500 Euro unterstützt. Claudia Ravensburg freut sich über die Förderung: Für die Sportvereine bedeutet die Instandhaltung ihrer Anlagen stets eine hohe finanzielle Belastung, doch sie…

Read More

Edertaler Gesamtschüler pflanzen 600 Blumenzwiebeln

Die Schulgarten-AG mit Organisatorin Marion Dalwig. Foto: IGS EdertalEdertaler Gesamtschüler pflanzen 600 Blumenzwiebeln

Edertal(pm). Schülerinnen und Schüler des Schulgartens der integrierten Gesamtschule im Edertal haben Blumenzwiebeln auf dem Schulgelände gepflanzt. Diese Blumenzwiebeln wurden von Bulbs4Kids bereitgestellt, einer Organisation, welche die Schüler auf diese Weise spielerisch mit Blumenzwiebeln und der Natur vertraut machen möchte. Sobald die Tulpen, Krokusse, Narzissen und Traubenhyazinthen zu Beginn des Frühjahrs zu Blühen beginnen, ist der Schulhof ein Meer von Farben. Der Wahlpflichtkurs Schulgarten der IGS hat sich vergangenes Frühjahr für ein Blumenzwiebelpaket angemeldet. Damit nimmt dieser Kurs neben 800 Klassen aus Deutschland, 425 Klassen aus den Niederlanden, 450 Klassen…

Read More