HARLETEENS spielen frech und spritzig

Foto: Harlekids

Alles…nur nicht “Last Christmas”!

Simtshausen(pm). Am vergangenen Sonntag feierten die HarelKids mit dem Stück „Alles ….nur nicht LAST CHRISTMAS!“ eine glänzende Premiere im Bürgerhaus Simtshausen. Eigentlich darf die Gruppe nicht mehr HarleKids genannt werden, da es sich um eine neu-formierte Jugendgruppe handelt, deren Anspruch es ist, mehr als nur die gängigen Märchen zur Aufführung bringen. Aus diesem Grund bezeichnete die Spielleiterin Tanja Schlitzkus die Gruppe auch als HARLE-TEENS. Beim Stück handelt es sich um eine satirisch wirkende Geschichte einer Familie am Heiligabend, bei der sich alle denkbaren Abgründe auftuen und jeder hineinstürzt. Ständig werden die kleinen Dramen des Lebens aufgezeigt und von den Spielern glänzend umgesetzt. Hervorheben mag man keinen der sechs Akteure, alle spielen sehr gut.

Werbung

Natürlich kann es zu Weihnachten hektisch zugehen. Doch eine plötzlich dahingeschiedene Katze, ein fehlender Tannenbaum, eine esoterische Großmutter, eine Urne neben der Weihnachtsgans auf dem Küchentisch, ein verpatztes Krippenspiel und ein aufdringlicher Gast – das alles bringt die Festtagsstimmung nun wirklich zum Kippen. Zu sehen sind Yannik Shannoon in der Rolle des Familenvaters, Mascha Hallenberger in der Rolle der Mutter und Kay Klein als Großmutter. Der Sohn wird dargestellt von Fredrik Shannoon, die Tochter Hanna Dörnbach und als ungebetener Besucher kommt Jay Klein. Die Gesamtleitung hat Florian Jesberg. Ein Stück, dessen Besuch sich wirklich für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene lohnt, daher hoffen die Akteure noch auf einen hohen Zuspruch am kommenden Sonntag, 15.12.2019 ab 17:00 Uhr, wenn es letztmals „Vorhang auf“ für Alles…nur nicht “Last Christmas” heißt. Der Eintritt kostet auf allen Plätzen 6,00€.

Werbung

Einen besonderen Service bieten wir für unser Stammpublikum. Wer am kommenden Sonntag ein ticket für die Harleteens kauft, kann schon ein Ticket für das Stück der Erwachsenen bestellen, das dann zum ermäßigten Preis von 8,00€ (regulär 10,00€) berechnet wird.

Related posts

Leave a Comment