Modelleisenbahn anschauen verkürzt Wartezeit aufs Christkind

Eisenbahnfreunde Siedlinghausen öffnen Pforten zu ihrer Anlage Winterberg. Foto:Eisenbahnfreunde Siedlinghausen

Eisenbahnfreunde Siedlinghausen öffnen Pforten zu ihrer Anlage Winterberg

Siedlingshausen(pm). Loks, Eisenbahnen, Schienen, Landschaften – all dies übt nicht nur in Natura eine besondere Anziehungskraft aus, sondern auch im Miniaturformat. Modelleisenbahnen gehören schon lange zur Advents- und Weihnachtszeit. Damit die Wartezeit auf das Christkind nicht zu lange wird, öffnen die Eisenbahnfreunde Siedlinghausen in der Advents- und Weihnachtszeit die Pforten zu ihrer Modellbahn-Anlage. Auf einer Fläche von etwa 220 Quadratmeter Fläche finden die Besucher im „Haus des Gastes“ eine große Modelleisenbahn.

Werbung

Unzählige Stunden Arbeit stecken in der

Anlage Unzählige Stunden Arbeit stecken in dieser Anlage. Die Loks schlängeln sich über lang gebogene Gleise durch die verschiedenen Themenwelten. Von der Alm bis zum Rummelplatz ist alles dabei. Ein besonderes Highlight ist zudem der originalgetreue Nachbau der Eisenbahnstrecke von Siedlinghausen nach Winterberg in „SpurN“ (9 mm Spurbreite). Die Dampf- und Dieselloks durchlaufen auf ihrer Strecke dabei alle vier Jahreszeiten. Am Winterberger Bahnhof kommen sie in einer verschneiten Landschaft an. Zugrunde gelegt wurden hierfür die 60er Jahre. Mit Hilfe von Luftbildaufnahmen wurde die Strecke im Maßstab 1:5000 verwirklicht. Die Modellbahn ist ab dem 2. Adventwochenende wieder zu besichtigen.


Hier die genauen Zeiten:
Samstag, 7. Dezember, von 15 bis 17 Uhr
Sonntag, 8. Dezember, von 11 bis 17 Uhr
Samstag, 14. Dezember, von 15 bis 17 Uhr
Sonntag, 15. Dezember, von 11 bis 17 Uhr
Sonntag, 22. Dezember, von 11 bis 12.30 Uhr
Heiligabend, Dienstag 24. Dezember, von 13 bis 15 Uhr unter dem Motto wir warten aufs Christkind
Zweiter Weihnachtsfeiertag, Donnerstag, 26. Dezember, von 11 bis 12.30 Uhr

Werbung

Related posts

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.