Praxisprojekt „Körperpflege, Umgang mit Nähe und Distanz“

Ungewohnte Situation: Beim Praxistag im Schulzentrum für Pflegeberufe steht auch die Mund- und Zahnpflege des Patienten auf dem Programm. Hier probieren es die Auszubildenden gegenseitig aus. Foto: Kreiskrankenhaus FrankenbergPraxisprojekt „Körperpflege, Umgang mit Nähe und Distanz“

Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege werden auf Ihren ersten Einsatz auf Station vorbereitet Frankenberg(pm). Neun unterschiedliche Szenarien und Aufgaben zum Thema „Körperpflege, Umgang mit Nähe und Distanz“ hatten die Lehrkräfte des Schulzentrums für Pflegeberufe erarbeitet und aufgebaut, um die Lernenden des im Oktober gestarteten 53. Kurses zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in optimal auf Ihren ersten Einsatz auf der Station vorzubereiten. Die dreijährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in (ab 01.01.2020 Pflegfachfrau/ Pflegefachmann) beginnt mit einem mehrwöchigen theoretischen Einführungsblock. Dort werden elementare Grundlagen des Pflegeberufes vermittelt. Bei der Aufgabe den Pflegewagen herzurichten galt…

Read More

Stabilisierung der Wälder statt Aufforstung

Mischwald. Bild von Manfred Antranias Zimmer auf Pixabay Stabilisierung der Wälder statt Aufforstung

NABU kritisiert Lücken in der Waldschutz-Strategie des Landes Wetzlar(pm). Angesichts der großen Baumschäden durch die Trockenjahre 2018 und 2019 fordert der NABU Hessen das Land auf, wirkungsvolle Maßnahmen zur Stabilisierung der gefährdeten Laubwälder zu ergreifen. „Derzeit werden Baumschäden in den Laubwäldern wie ein tragischer Einzelfall behandelt, den es nur zu reparieren gilt“, wundert sich NABU-Waldexperte Mark Harthun. Dabei sei es sehr wahrscheinlich, dass im Klimawandel noch weitere trockenere Sommer mit erneuten großen Waldverlusten folgen würden. Wichtiger als teure und riskante Aufforstungen von Kahlflächen sei daher der Schutz der bestehenden Laubwälder…

Read More

Kunstmarkt in Korbach

Foto:Kunstverein Hansestadt Korbach e. V.Kunstmarkt in Korbach

Korbach(pm). Gleichzeitig mit der Eröffnung des alternativen Weihnachtsmarktes in Korbach eröffnete der Kunstverein Hansestadt Korbach e. V. wie schon im letzten Jahr den KUNSTMARKT in seinem Raum im Bürgerhaus. 15 Künstler des Kunstvereins geben in 57 Werken einen Einblick in ihre kreative Arbeit in unterschiedlichsten Stilrichtungen. Sie zeigen einen Querschnitt ihres Schaffens. Viele Themen werden aufgegriffen und abstrakt oder gegenständlich umgesetzt. Zu sehen ist ein breites Spektrum an Arbeiten, gemalt in Aquarell, ÖL, Acryl, Pastellkreiden und verschiedenen Mischtechniken, wie auch mit der Kamera festgehaltene Impressionen. Die Ausstellung ist Dienstag –…

Read More

Wenn der „Zappelphilipp“ erwachsen wird

Unterbrochene Mahlzeit (1838), Gemälde von Heinrich von Rustige; Vorlage zur Figur des Zappel-Philipps im Bilderbuch Struwwelpeter (1845). Von Heinrich von Rustige (1810-1900) - http://www.musee-imaginaire.de/mus_neu/magazin/magazin-r/rustige_8381.htm, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=46760530Wenn der „Zappelphilipp“ erwachsen wird

Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina lädt zu Vortrag ein Haina (Kloster)/pm. Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivität-Störung (ADHS) im Erwachsenenalter ist Thema der nächsten Informationsveranstaltung der Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Haina, zu der die interessierte Öffentlichkeit eingeladen ist. Auf Einladung von Ärztlichem Direktor PD Dr. Florian Metzger referiert am Mittwoch, 11. Dezember 2019, ab 15 Uhr der Ärztliche Direktor des Vitos Klinikums Kurhessen, Dr. Matthias Bender. Er leitet als Klinikdirektor die Vitos Klinik für Psychosomatik Kassel und die Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bad Emstal. In seinem Vortrag unter…

Read More

Ablesung der Wasseruhren in Bad Wildungen

Symbolbild von RegioTV auf PixabayAblesung der Wasseruhren in Bad Wildungen

Bad Wildungen(pm). Die diesjährige Ablesung der Wasseruhren in Bad Wildungen findet vom 02.01.2020 bis zum 30.01.2020 statt und wird wie in den vergangenen Jahren durch die EWF durchgeführt. Alle Hauseigentümer erhalten vorab eine Information von der EWF, in welchem Zeitraum ein EWF-Mitarbeiter zum Ablesen der Wasseruhr kommt. Zusätzlich zur Ablesung ist es möglich, den Zählerstand über eine Online-Zählerstandserfassung mitzuteilen. Die Zugangsdaten dazu sind dem Informationsschreiben der EWF zu entnehmen. Bei Rückfragen steht die Stadtverwaltung telefonisch (05621 701-207) oder per Mail sebastian.schwieder@bad-wildungen.de) gern zur Verfügung.

Read More