Vielfalt und Kreativität beim größten und wohl attraktivsten Weihnachtsmarkt der Region

Reading Time: 2 minutes

Idylle statt Rummel, handgefertigte Einzelstücke statt Massenware

Bad Arolsen(pm). Mit diesem Konzept sorgt der Weihnachtsmarkt all jährlich auf dem Kirchplatz im Herzen von Bad Arolsen für einen unverwechselbaren Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit.
Das Weihnachtsmarkt-Dorf mit ca. 60 Ausstellern rund um die evangelische Stadtkirche liegt mitten in der Barockstadt und in direkter Nachbarschaft zu den Geschäften in der Schloss- und Bahnhofstraße.

Werbung

Seit über 30 Jahren bietet dieser Markt mit seiner Mischung aus Tradition, Charme und weihnachtlichem Flair ganz besondere Erlebnisse für Jung und Alt. Sitzgelegenheiten, Heizstrahler und teilweise überdachte Bereiche lohnen einen Besuch bei jedem Wetter. Neben origineller Handwerkskunst und kulinarischen Gaumenfreuden wie z.B. Flammkuchen, Steaks, russischen Spezialitäten, Waffeln oder Crêpes bietet der Weihnachtsmarkt auch Unterhaltung für die ganze Familie. Der Laternenumzug am Samstag ab 16.30 Uhr z.B., wird wieder viele Kinderaugen zum strahlen bringen.

Werbung

Auf der Aktionsbühne sorgen Darbietungen verschiedenster Art für gute Unterhaltung.
Nach der offiziellen Eröffnung am Donnerstag ab 18.45 Uhr mit Posaunenchor und Andacht, tritt ab 20.00 Uhr die 14-jährige Bad Arolser Nachwuchsängerin Serena Mallia auf. Freitag Abend wird der bekannte Sänger und Songwriter Ben Black mit „echter Musik“ und deutschen Texten den Kirchplatz rocken, ebenso wie am Samstag-Abend das Duo Farbenregen. Der Sonntag Nachmittag „gehört traditionell“ dem Musikverein Mengeringhausen.

Werbung


Komplettiert wird das musikalische Programm während der 4 Tage durch die Trommelgruppe Bickeweg, Luis und die Dance Chicas der TiBa Bad Arolsen, einer Band der Karl-Preising-Schule, Auftritten der Grundschulen Neuer Garten, Mengeringhausen und Helsen, den Kindergärten Rauchstraße und Königsberg sowie verschiedenen Gruppen der Musikschule Bad Arolsen, der Kaulbachschule, den Wetterburger Burpiepen und der Line-Dance Gruppe Lucky-Heels.
Am Sonntag öffnen von 13:00 bis 18:00 Uhr die Bad Arolser Ladengeschäfte ihre Pforten und laden bei fachgerechter Beratung zum Bummeln und vorweihnachtlichen shoppen in der historischen Innenstadt ein.
Die Stände öffnen am Donnerstag um 16 Uhr, am Freitag um 12 Uhr sowie am Samstag und Sonntag um 11 Uhr.

Related posts

Leave a Comment