Aufruf zur Teilnahme am „MediaSurfer – MedienKompetenzPreis Hessen

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Landkreis Waldeck-Frankenberg(pm). Um die Vermittlung von Medienkompetenz in Hessen weiter zu fördern, schreibt die LPR Hessen auch in diesem Jahr den MediaSurfer – MedienKompetenz-Preis Hessen aus. Prämiert werden hessische medienpädagogische Projekte aus dem Jahr 2019, die von und mit Kindern und Jugendlichen gestaltet wurden. Außerdem wird in Kooperation mit der Medieninitiative „Schule@Zukunft“ des Hessischen Kultusministeriums ein Sonderpreis unter dem Motto „So gelingt’s! – Schulische Medienbildungskonzepte im Fokus“ ausgelobt.

Werbung

Dr. Daniela Sommer (SPD) ruft zu einer Beteiligung am Wettbewerb auf. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren – egal, ob Schulklasse, Gruppe aus Freizeit- oder Kindereinrichtung, aus einem Verein oder aus einer anderen Initiative aus Hessen. Die Bewerbung kann eine Filmproduktion, einen Fotocomic, eine selbst programmierte App, einen Beitrag eines Schulradios oder einen Weblog, aber auch ein ganz anderes Projektergebnis beinhalten. Es kann mit allen Medien gearbeitet werden: Ob Kamera, Mikrofon, Computer oder Smartphone und Tablet – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Perfekte Produktionen sind keine Voraussetzung für eine Auszeichnung, vielmehr kommt es auf den medienpädagogischen Ertrag der Projekte an.
Informationen zur Ausschreibung und das Anmeldeformular sind abrufbar unter:
www.lpr-hessen.de/mediasurfer

Bewerbungen können bis zum 31. Dezember 2019 eingereicht werden.
Kennwort: „MediaSurfer – MedienKompetenzPreis Hessen“
LPR Hessen – Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien
Wilhelmshöher Allee 262
34131 Kassel
Telefon: (05 61) 9 35 86-0 · Fax: -30
www.lpr-hessen.de ·
E-Mail: mediasurfer@lpr-hessen.de

Mitmachen lohnt sich! Die aktive, praktische Medienarbeit leistet einen Beitrag für eine kompetente und souveräne Mediennutzung. Und es gibt Preise im Gesamtwert von 18.000 Euro zu gewinnen, die für die weitere medienpädagogische Arbeit in der Einrichtung verwendet werden sollen.

Werbung

Related posts

Leave a Comment