Die Luft ist rein – Rengershausen bleibt Luftkurort

Silvia Henk (Ederbergland Touristik), Prüferin Dr. Heike Noppel vom Zentralen Klimabüro des Deutschen Wetterdienstes, Ortsvorsteher Dirk Dornseif, Horst Knecht (Ortsbeirat), Marion Backhaus (Heimat- und Verkehrsverein) beim Ortstermin in Rengershausen.. Foto: Stadt FrankenbergDie Luft ist rein – Rengershausen bleibt Luftkurort

Frankenberg-Rengershausen(Florian Held). Der Frankenberger Stadtteil Rengershausen erfüllt weiterhin die lufthygienischen Anforderungen an einen Luftkurort. Das hat das Regierungspräsidium in Kassel der Stadt Frankenberg (Eder) jetzt bestätigt. Die Bestätigung basiert auf der turnusgemäßen Überprüfung der Luftqualität durch den von der Stadt Frankenberg (Eder) beauftragten Deutschen Wetterdienst. Die Stadt unterstützt die touristischen Leistungsträger im Stadtteil Rengershausen gerne und trägt die Kosten für die periodische Erneuerung des Prädikats. Um während eines Erholungs- und Kuraufenthaltes eine Entlastung gegenüber dem normalen Umfeld zu erreichen, werden an die Luftqualität in einem Luftkurort erhöhte Ansprüche gestellt und…

Read More

Bessere Erreichbarkeit und Funktionalität – Medienzentrum Frankenberg bezieht neue Räumlichkeiten

Ilona Geldbach (Medienzentrum), Sabine Stuhlmann (Staatliches Schulamt), Karl-Friedrich Frese (Erster Kreisbeigeordneter), Dr. Richard George (Leiter Medienzentrum), Claudia Frede (Leiterin Fachdienst Gebäudewirtschaft), Gudrun Paulus (Medienzentrum), Mark Schütz (Staatliches Schulamt), Simone Jungermann (Sachbearbeiterin Fachdienst Gebäudewirtschaft), Karsten Kühler (Poststelle), Norbert Bötzel (Fachdienst Schulen und Bildung). Foto: Landkreis Waldeck-FrankenbergBessere Erreichbarkeit und Funktionalität – Medienzentrum Frankenberg bezieht neue Räumlichkeiten

Frankenberg(pm). In der Verwaltungsstelle des Landkreises in Frankenberg gibt es seit kurzem eine Neuerung, von der vor allem die Kunden des Medienzentrums profitieren. Die Serviceeinrichtung für Schulen hat ihr „Kellerdasein“ verlassen und ist in helle, große Räume direkt am Eingang der Verwaltungsstelle umgezogen. Erster Kreisbeigeordneter und Baudezernent Karl-Friedrich Frese, die Vertreter des Staatlichen Schulamts Sabine Stuhlmann (Leiterin Pädagogische Unterstützung) und Mark Schütz (Berater Pädagogische Unterstützung) sowie Vertreter der Fachdienste Schulen und Bildung und Gebäudewirtschaft haben die neuen Räume in einer kleinen Feierstunde ihrer Bestimmung übergeben. Für den Umzug des Medienzentrums…

Read More

Fertigstellung des Neubaus auf dem Kreishausgelände vier Monate später als geplant

Blick von oben auf die Baustelle hinter dem Kreishaus: Der neue Bürotrakt kann voraussichtlich vier Monate später, im Mai 2021, bezogen werden. Fotio: Kreis PaderbornFertigstellung des Neubaus auf dem Kreishausgelände vier Monate später als geplant

Bezug der neuen Büros voraussichtlich im Mai 2021 Kreis Paderborn(krpb). Statt Januar wird es wohl Mai werden: Der technische Dezernent der Paderborner Kreisverwaltung, Martin Hübner, informierte in der jüngsten Kreistagssitzung über zeitliche Verzögerungen beim Rohbau. Deshalb werde der im Bau befindliche Bürotrakt hinter dem Paderborner Kreishaus vier Monate später als geplant, voraussichtlich im Mai 2021, bezugsfertig sein. Der Neubau soll Raum für 190 Arbeitsplätze bieten. Aufgegeben werden können dann die bislang angemieteten Räume des ehemaligen Barmer-Gebäudes an der Rathenaustraße in Paderborn. Hier ist unter anderem das Beratungszentrum für Alter und…

Read More

Der Junge muss an die frische Luft

Julius Weckauf, hier bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises 2019, spielt im Film Hape Kerkeling Foto:Von Martin Kraft - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=80086139 Der Junge muss an die frische Luft

Netzwerk für Toleranz lädt am 8. November zum Kino in die Kirche ein Volkmarsen(pm). Toleranter Filmwinter: Das Netzwerk für Toleranz Waldeck-Frankenberg zeigt am 8. November den Kinofilm „Der Junge muss an die frische Luft“ in Volkmarsen. Zur Verfilmung der Biographie des Schauspielers Hape Kerkeling sind alle Kinofans herzlich eingeladen. Die mit einem Oscar gekrönte Regisseurin Caroline Link macht mit der Komödie eine Zeitreise in das Ruhrgebiet der 70er Jahre. Der junge Kerkeling feilt an seinem großen Talent, andere zum Lachen zu bringen – was nicht nur bei seinen Familienmitgliedern gut…

Read More

Astrid-Lindgren-Arena eröffnet

Unbeschwertes Kicken für die Kinder der Astrid-Lindgren-Schule: (hinten v.l.) Heiner Kappeller (Schulleiter Schule Haus Widey), Hans Driller (Schul‐ und Sportamt Kreis Paderborn), Martin Hornberger (SC Paderborn 07), Landrat Manfred Müller, Angela Michels (Sponsorin), Schulleiter Wolfgang Uhling und Matthias Hornberger (Ausschuss für Schulsport Kreis Paderborn). Vorne: Daniele, Leeann Sophie, Angelo-Leon, Elias, Simon und John-Leon. Foto:Kreis Paderborn, Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Meike DelangAstrid-Lindgren-Arena eröffnet

Förderschule des Kreises freut sich über neues Kleinspielfeld Kreis Paderborn (krpb). Mit einem Freundschaftsspiel, einem Macarena tanzenden Flash-Mob und SC Paderborn-Maskottchen Holli als Überraschungsgast hat nun ein neues Fußball-Stadion im Kreis Paderborn eröffnet: die Astrid-Lindgren-Arena. „Wir haben viel gemeinsam mit dem SC Paderborn 07. So haben wir beide ein wirklich tolles, kleines und überschaubares Stadion, das sehr schön und familiär ist“, scherzt Schulleiter Wolfgang Uhling zur Eröffnung des neuen Kleinspielfeldes der Astrid-Lindgren-Schule. 50 Schülerinnen und Schüler besuchen derzeit diese Förderschule des Kreises Paderborn für emotionale und soziale Entwicklung. Die Kinder…

Read More