Konzert Chor Dynamis – „Kann denn Liebe Sünde sein?“

Der Chor Dynamis. Foto: Dynamis

Battenberg(pm). Der im Frankenberge Land bekannte Chor Dynamis gibt am 03. November um 18:00 Uhr ein Konzert in der katholische Kirche in Battenberg. Das Konzert steht unter dem Motto: “Kann denn Liebe Sünde sein?“ Die Liebe ist das intensivste Gefühl, das die Menschen ihr Leben lang umtreibt. In ihrem Heckwasser begleiten sie: größtes Glück, tiefste Verzweiflung, freudige Aufregung, ein herrliches “Kribbeln im Bauch” oder Trauer.

Schon immer war sie deshalb das beliebtestes Motiv in der Musik und inspirierte die Komponisten zu
vielen mitreißenden Meisterleistungen. Schon immer gehören Liebeslieder auch zum Repertoire des
Chores Dynamis. Das norddeutsche “Dat Du min Leevsten büßt” singt er seit nunmehr 30 Jahren.
Doch ein Konzert, in dem sich alles um das Thema Liebe dreht, ist auch für Dynamis eine Premiere.
Neben einigen Stücken aus dem Repertoire wurde viel Neues eingeübt. Die Liedauswahl umspannt
das Thema Liebe damit sowohl in seinen emotionalen Facetten, als auch in einer Vielzahl
unterschiedlicher Musikrichtungen aus verschiedenen Epochen.

Werbung

Fühlen Sie mit den Sängern des Chores…
…die Sehnsucht eines Frischverliebten (Hast ma Herzklopfen g’macht),
…die Ratlosigkeit eines Verehrers, dessen Geliebte den Juli in ihren Augen trägt, aber im Herzen die
Eiseskälte des Dezembers (April is in my mistress face)
…die Zuversicht eines Liebenden, dass diese Liebe unzerstörbar ist (Nothings gonna change my love
for you)
Glauben Sie mit den Sängern daran…
…dass die Liebe das einzige ist, was wir wirklich brauchen (All you need ist love)
…dass die Liebe keine Sünde sein kann (und wenn doch, so wär es uns egal)
Und lachen Sie mit dem Chor herzhaft über ein Rendezvous, das durch seine Leidenschaft
buchstäblich in Flamme aufgeht.

Werbung

Der Eintritt ist frei.
Die Sänger und Sängerinnen von Dynamis kommen aus einem Umkreis von 40 Kilometer zusammen.
Der Chor hegt den Anspruch, klassische mit junger Chormusik zu verbinden. Der Chorleiter Karl-
Heinz Wenzel probiert gern Neues aus und holt das Beste aus seinen Chormitgliedern heraus. Nicht
nur die Töne, auch der Klang soll stimmen, weshalb viel Wert auf Stimmbildung und die
Interpretationsarbeit gelegt wird.

Werbung
Für Eder-Dampfradio   Danke

Aufrufe: 0

Related posts

Leave a Comment