Rügen ist immer wieder ein Erlebnis

Besuch der Störtebekerfestspiele in Ralswiek. Foto:Ellen Weider

Frankenberg/Binz(Manfred Weider). Die Wahl der Osteoporose Selbsthilfegruppe Frankenberg und Umgebung e.V. (OSHG) mit Löwer-Reisen zum Abschluss dieses Jahr nach Binz auf die Ostseeinsel Rügen zu fahren war goldrichtig. Ellen Weider und Lydia Löwer begrüßten die 39 Teilnehmer, die nach störungsfreier Anreise am Samstag im IFA RÜGEN Hotel & Freizeitpark in Binz eincheckten.
Der Sonntag zum Akklimatisieren und ersten Entdeckungen in Binz.

Am Montag die erste von drei Tagesfahrten nach Riebnitz, Damgarten, Halbinsel Darß und Stralsund.
Die zweite Fahrt am Dienstag hatte Puttgarden, Kap Arkona, Sassnitz mit Schifffahrt zu den Kreidefelsen. 24 Teilnehmer nutzten am Mittwoch das kurzfristige zusätzliche Angebot von Löwer-Reisen zu einem Besuch der Insel Hiddensee.

Am Donnerstag die dritte Fahrt aus dem Leistungspaket nach Ralswiek, hier finden die Störtebeker-Festspiele statt, Göhren. Auf der Rückfahrt wurde ein Stück mit dem Rasenden Roland zurückgelegt.
Eine störungsfreie Rückfahrt schloss die von allen als sehr gelungene Veranstaltung bewertete Fahrt ab.

Die Reisen 2020 liegen fest. Anmeldungen sind möglich. Norderney-Reise, 11 Tage von Samstag, 29. August bis Dienstag, 08. September. Die beiden Reisen an die Ostsee finden statt: 8 Tage, Sonntag, 14. bis Sonntag, 21. Juni ins Ostseebad Kühlungsborn und 8 Tage auf die Ostseeinsel Usedom von Sonntag, 04. bis Sonntag, 11. Oktober. Informationen und Anmeldungen bei Ellen Weider, Rosenweg 43, 35066 Frankenberg (Eder), Tel.: 06451 8814, Fax: 06451 230357, E-Mail: m.weider@t-online.de.

Für Eder-Dampfradio   Danke

Related posts

Leave a Comment