Sperrungen der Edersee-Randstraße und der L 3256 zwischen Waldeck-West und Waldeck

Symbolbild

Baumpflegearbeiten aufgrund von Trockenschäden

Bad Arolsen(pm). Wie bereits berichtet werden heute Abend, 09.10.2019, die Arbeiten an den geschädigten Bäumen im ersten Abschnitt der L 3086 (zwischen der Ampelanlage Hemfurth und der Sperrmauer) abgeschlossen. Der Abschnitt wird dann wieder für den Verkehr freigegeben.

Am Donnerstag, dem 10.10.2019 wird für einen Tag die L 3256 zwischen dem Abzweig der L 3086/Waldeck-West am Edersee und Waldeck voll gesperrt. Die Vollsperrung wird notwendig, da zwei große Spezialmaschinen zum Einsatz kommen.

Danach wird ab Freitag, dem 11.10.2019 das zweite Teilstück der Edersee-Randstraße (L 3086) zwischen der Sperrmauer/Terassenhotel und Waldeck-West voll gesperrt. Nach Begutachtung der Bäume durch die Fachbehörden werden die Arbeiten voraussichtlich bis zum 23.10.2019 andauern. Auch hier ist eine Spezialfirma im Einsatz. Da die Edersee-Steilhänge von besonderer Bedeutung für den Arten- und Biotopschutz sind, werden die Arbeiten fachkundig und mit größter Sorgfalt durchgeführt. Das Teilstück der L 3086 zwischen Waldeck-West bis Nieder-Werbe bleibt bis auf weiteres gesperrt.

Hessen Forst und Hessen Mobil bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die aus Sicherheitsgründen notwendigen verkehrlichen Einschränkungen.

Related posts

Leave a Comment