Umweltministerium wusste von Listerien-Nachweis in Wilke-Wurstwaren bereits am 16. September

Priska Hinz( Bündnis 90/Die Grünen) Hessische Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.. Von Martin Kraft - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=77852300Umweltministerium wusste von Listerien-Nachweis in Wilke-Wurstwaren bereits am 16. September

foodwatch: Behörden haben Öffentlichkeit zu spät vor Gesundheitsgefahren gewarnt Berlin(pm). Dem Umweltministerium in Hessen lag bereits am 16. September der Nachweis vor, dass Wurstwaren der Firma Wilke mit Listerien belastet waren. Zwei Tage später, am 18. September, informierte das Ministerium das zuständige Regierungspräsidium Kassel darüber. Das hat das Ministerium gegenüber der Verbraucherorganisation foodwatch erklärt. Nach Auffassung von foodwatch hätten die Behörden spätestens an diesem Tag die Öffentlichkeit warnen und einen Rückruf der Ware anordnen müssen. Der Rückruf erfolgte jedoch erst zwei Wochen später, am 2. Oktober. Warum die Behörden so…

Read More

Irish Folk-Konzert mit „FLOOK“

FLOOK - die Folk-"Supergruppe" der Neunziger Jahre ist zurück . Foto: VeranstalterIrish Folk-Konzert mit „FLOOK“

Bad Wildungen(pm). FLOOK – die Folk-“Supergruppe” der Neunziger Jahre ist zurück und hat nichts von ihrer Energie eingebüßt. Sie werden am 11. Oktober auf der Bühne in der Bad Wildunger Wandelhalle ein Konzert voller Energie und ansteckender irischer Lebensfreude geben. Die Flöten von Brian Finnegan und Sarah Allen, die Gitarre von Ed Boyd sowie die Bodhrán von John Joe Kelly haben einen gemeinsamen Sound definiert, der nicht nur eine ganze Generation junger Musiker inspirierte, sondern auch für viele Folkfans der Soundtrack einer ganzen Dekade war. Bereits ihr erstes Album aus…

Read More

Auch im Kreistag Waldeck-Frankenberg wird jeder AfD-Antrag abgelehnt

MdB und Kreistagmitglied Jan Nolte(AfD) Foto: ArchivAuch im Kreistag Waldeck-Frankenberg wird jeder AfD-Antrag abgelehnt

Nolte: 25 abgelehnte Anträge in knapp vier Jahren sprechen für eine klare Blockadehaltung des Kreistags Korbach(pm) . 25 Anträge brachte die AfD-Kreistagsfraktion seit 2016 im Kreistag-Frankenberg ein, ohne das einer davon eine Mehrheit fand. Für Kreis- und Bundestagsmitglied Jan Nolte ein klarer Hinweis auf eine Blockadehaltung: „Den Kollegen der anderen Parteien geht es offensichtlich nicht um Sachpolitik, sondern um einen generellen Boykott aller Ideen und Anträge, die von der AfD kommen. 25 abgelehnte Beiträge in knapp vier Jahren sprechen hier eine deutliche Sprache. Das ist Politik, die am Wähler vorbeigeht.…

Read More

„Giganten des Motorsports“ – Michael Schumacher und Tazio Nuvolari

Am Eröffnungsabend erstrahlte das Foyer des Kreishauses in Ferrari-Rot: v.l.: Landrat Manfred Müller, Claudius Rudolphi (Sparkasse Paderborn-Detmold), Dr. Graziano Mangoni (Vize-Präsident Associazione gemellaggio Mantova-Paderborn), Ornella van Tongern (1. Vorsitzende „Freundeskreis Mantua“), Nicole Michaelis (Direktorin des Gymnasiums Theodorianum), Dr Vittorio Spampinato (Direktor desMuseums Ca‘ la Ghironda) und Filippo di Mario (Fotograf und Künstler der Schumacher-Bilder).Foto: Oliver Krato/Kreis Paderborn„Giganten des Motorsports“ – Michael Schumacher und Tazio Nuvolari

Freundeskreis Mantua zeigt sportliche Ausstellung im Kreishaus; Schumacher-Managerin wünscht „emotionale italienische Momente“ Kreis Paderborn(krpb). Beide waren zu ihren aktiven Zeiten Giganten des Motorsports, galten als die besten Fahrer ihrer Generationen: Michael Schumacher und der Italiener Tazio Nuvolari. Beide sammelten Siege und Rekorde – einzigartige Erfolge, die nun in einer Ausstellung im Paderborner Kreishaus gewürdigt werden. Bis zum 15. Dezember kann die einzigartige Kombination aus Bildern, Fotos und spannenden Informationen zu beiden Fahrer besichtigt werden. „Es sind zwei Schicksale, die sich kreuzen: ein Deutscher mit einem italienischen Rennwagen, ein Italiener mit…

Read More

Edertaler Störche auf 88 Seiten

Präsentation vor dem Edertaler Rathaus (von links): Wolfgang Lübcke, Hermann Sonderhüsken und Bürgermeister Klaus Gier stellten den Bildband „Das Storchenjahr – Ein Jahr mit den Edertaler Störchen“ vor. Foto: Klein Edertaler Störche auf 88 Seiten

Hermann Sonderhüsken und Wolfgang Lübcke stellen neuen Bildband vor Edertal(Uli Klein). Das Storchenjahr – Ein Jahr mit den Edertaler Störchen, lautet der Titel eines Bildbandes des Giflitzers Hermann Sonderhüsken. Auf 88 Seiten nimmt der Autor die Betrachter mit auf eine spannende Fotoreise, unterteilt in elf Rubriken mit 91 Bildern. Komplettiert wird das Druckwerk von drei Textblöcken, in denen auch die Rückkehr der seit 2008 wieder im Edertal heimisch gewordenen Weißstörche lückenlos dokumentiert ist. Der neue Bildband ist auf Anregung des Naturkundlers Wolfgang Lübcke entstanden. „Die Weißstörche erfreuen sich dank der…

Read More