Gesundheitstag für die Mitarbeiter von Vitos Haina

Geschäftsführer Matthias Müller, Gesundheitskoordinator Danny Ludewig und Personalleiter Mathias Wiedow freuten sich über die gute Resonanz der Mitarbeiter von Vitos Haina auf die Einladung zum ersten Gesundheitstag. Foto: Vitos Haina/Rouven Raatz Gesundheitstag für die Mitarbeiter von Vitos Haina

Bewegungsangebote und Informationen Haina (Kloster)/(rr). Bewegung, Ernährung, Informationen: Der erste Vitos Haina-Gesundheitstag Wurde von den Mitarbeitern am Standort Haina gut angenommen. Die im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements von BGM-Koordinator Danny Ludewig organisierte Messe bot ein umfassendes Programm. „Tagtäglich kümmern wir uns um die Gesundheit unserer Patienten und Klienten. Umso wichtiger ist es, dass unsere Mitarbeiter gesund sind“, betonte Geschäftsführer Matthias Müller. Gesunde und zufriedene Mitarbeiter seien die wichtigste Ressource von Vitos Haina, betonte Müller. Die Verantwortung dafür liege auch beim Arbeitgeber. „Arbeitnehmer wünschen sich ein berufliches Umfeld, in dem sie…

Read More

Ohne Scheu miteinander Spaß haben

Symbolfoto Demenz von mikegi auf Pixabay Ohne Scheu miteinander Spaß haben

„Einander offen begegnen“ – Aktionswoche Demenz vom 16. bis 22. September mit vielen Veranstaltungen Kreis Paderborn(krpb). Kleine Vergesslichkeiten passieren jedem im Alltag: Der Schlüssel wird verlegt, Verabredungen werden vergessen oder ein Gedanke, der eben noch im Kopf war, ist auf einmal wie weggeflogen. Doch es können auch die ersten Anzeigen einer Krankheit sein, die immer mehr Menschen betrifft – Demenz. Zur Woche der Demenz vom 16. bis 22. September hat die Arbeitsgruppe „Netzwerk Demenz“ der Kommunalen Konferenz Alter und Pflege unter Vorsitz von Landrat Manfred Müller auch in diesem Jahr…

Read More

Medizinische Versorgung in Stadt und auf dem Land flächendeckend sicherstellen

Foto:SommerMedizinische Versorgung in Stadt und auf dem Land flächendeckend sicherstellen

Wiesbaden.(pm). Die SPD-Landtagfraktion hatte eine Anfrage bezüglich der Lage von älteren Menschen in Hessen an die Landesregierung gestellt. Eine der Fragen beschäftigte sich mit der medizinischen Versorgung; genauer mit der Erreichbarkeit von Apotheken für Menschen im Alter, die oftmals auf Medikamente angewiesen sind. Daniela Sommer, die gesundheits- und pflegepolitische Sprecherin berichtet: „Ermittelt wurden von der Hessischen Landesregierung 27 hessische Gemeinden in denen es keine Apotheke gibt. Die Landesregierung geht davon aus, dass ca. 1,3% der Menschen in den 27 hessischen Gemeinden im Altern von 65 Jahren oder älter sind, in…

Read More

Starke Heimat Hessen: Solidarisch, sachgerecht und sozial

Starke Heimat Hessen: Solidarisch, sachgerecht und sozial

Finanzielle Unterstützung für Waldeck-Frankenberg Wiesbaden/Waldeck-Frankenberg(pm). Die GRÜNEN im Landkreis Waldeck-Frankenberg begrüßen die Starke Heimat Hessen. „Die Spreizung in den Gewerbesteuereinnahmen ist in Hessen so hoch wie in keinem anderen Bundesland: Einigen Städten und Gemeinden in Hessen geht es finanziell sehr gut, während andere mit großen Herausforderungen zu kämpfen haben“, erklären die Landtags- und Kreistagsabgeordneten Jürgen Frömmrich und Daniel May. „Mit der Starken Heimat Hessen legen wir ein neues Programm auf, um die Kommunen in Hessen – Landkreise, Städte und Gemeinden – weiter zu stärken. Den Kommunen stehen dadurch ab 2020…

Read More

Henkel-Erlebnisbad in Vöhl – Besserer Zugang für Rollstuhlfahrer

Seit Ende Juli verfügt das Henkel-Erlebnisbad über einen Lift für Badegäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind (Foto v.l.): Vorsitzende des Behinderten und Seniorenbeirats in Vöhl Silvia Steiner, Geschäftsführer der Aktion für behinderte Menschen e.V. Horst Behle, Ortsvorsteherin und Mitglied der Freunde des Henkel-Erlebnisbads Monika Heidel, EWF-Mitarbeiterin Kerstin Mulansky, Bürgermeister Matthias Stappert, EWF-Bereichsleiterin Bäder Renate Zenke sowie Badegast Thorsten Wagner. Foto:EWFHenkel-Erlebnisbad in Vöhl – Besserer Zugang für Rollstuhlfahrer

Vöhl(pm). Die Energie Waldeck-Frankenberg (EWF) hat in der aktuellen Saison den Zugang für Rollstuhlfahrer im Henkel-Erlebnisbad verbessert. Das Freibad verfügt nun sowohl über einen speziellen Rollstuhl und über einen Beckenlift. Die Gesamtkosten für die Anschaffung liegen bei etwa 8.000 Euro. Der Landkreis fördert die Infrastrukturmaßnahme und übernimmt einen Anteil von 50 Prozent. Die Idee für das Investitionsprojekt wurde im Gesellschafterausschuss für das Henkel-Erlebnisbad entwickelt. Seit Ende Juli ist der Lift in Betrieb. Die Nutzung eines Schwimmbeckens ist für Badegäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, vielfach erschwert. Ein Hemmnis ist…

Read More