Ein erneuter Höchstwert an Lehrerstellen und dauerhaft zuverlässige Bildungspolitik

Der bildungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Armin Schwarz. Foto:ArchivEin erneuter Höchstwert an Lehrerstellen und dauerhaft zuverlässige Bildungspolitik

Reading Time: 3 minutes Über 600 zusätzliche und damit 54.700 Lehrerstellen insgesamt für hervorragende Lehr- und Lernbedingungen in Hessen Wiesbaden(pm). Anlässlich der heutigen Pressekonferenz des Hessischen Kultusministers Prof. Dr. R. Alexander Lorz zum Schuljahresbeginn 2019/2020, erklärte der bildungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Armin Schwarz: „Mit 600 neuen Lehrerstellen (insgesamt 54.700) sowie 200 neuen Stellen für Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst investiert das Land Hessen weiter kraftvoll in die Bildung der jungen Menschen und damit in die Zukunft unserer Schülerinnen und Schüler. In den Bereichen Digitalisierung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Demokratie- und Werteerziehung…

Read More

36 Firmen präsentieren sich und ihre Ausbildungsangebote

Frauke Syring, Geschäftsführerin SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen. Foto: SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen36 Firmen präsentieren sich und ihre Ausbildungsangebote

Reading Time: < 1 minute SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen Jahresprogramm 2019 / 2020 jetzt erhältlich Kassel(pm). Mit 36 branchenübergreifenden Betriebserkundungen zeigt das druckfrische Jahrespro-gramm von SCHULEWIRTSCHAFT Nordhessen für das neue Schuljahr 2019 / 2020 ein buntes Pro-gramm. Teilnehmen können Pädagogen aller Schulformen, interessierte Vertreter von Unternehmen und Institutionen, aber auch Schüler in Begleitung eines Lehrers. Ziel der Firmenbesuche ist es, authentische und aufschlussreiche Einblicke in die betriebliche Praxis und ökonomische Prozesse zu gewinnen. „Dabei ergibt sich die Möglichkeit, gezielt mit Ausbildungs- und Personalleitern in einen Dialog zu treten. So werden wertvolle Anregungen für die Organisation von Betriebspraktika…

Read More

Im Kreis Paderborn ist kein Platz für Menschenfeindlichkeit jeglicher Art

Landrat Manfred Müller. Foto Kreis PaderbornIm Kreis Paderborn ist kein Platz für Menschenfeindlichkeit jeglicher Art

Reading Time: 3 minutes Kreis Paderborn (krpb). Landrat Manfred Müller zeigt sich entsetzt über die emotionale Wucht und immer wieder neu befeuerte Aufgeregtheit der Diskussionen der vergangenen Tage. Sie werde so überhitzt geführt, dass eine Kreishandwerkerschaft sich gezwungen sehe, den Vorwurf von „Rassismus und Beihilfe zum Rassismus“ von sich weisen zu müssen. Er sei zwar im Urlaub, aber er könne und wolle die Art, wie derzeit diskutiert und diffamiert werde, nicht unkommentiert lassen: „Ich teile die Auffassung der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe, dass es in unserer Gesellschaft möglich sein muss, Fehler zu machen, und sie dann…

Read More

Auseinandersetzung mit der Vergangenheit bestimmt unsere Zukunft

Kai Schluckebier (Mitarbeiter Arolsen Archives / ITS) , Dr. Anke Münster (Mitarbeiterin Arolsen Archives / ITS), Dr. Achim Link (Mitarbeiter Arolsen Archives / ITS), Staatsministerin Prof. Dr. Kristian Sinemus und Steffen Baumheier (stellv. Direktor Arolsen Archives / ITS). Foto: Digitalministerium HessenAuseinandersetzung mit der Vergangenheit bestimmt unsere Zukunft

Reading Time: < 1 minute Staatsministerin Kristina Sinemus übernimmt Schirmherrschaft für digitales Bürgerwissenschaftsprojekt gegen das Vergessen Bad Arolsen(pm). Sich digital mit der Geschichte des Nationalsozialismus auseinanderzusetzen, um zukunftsgerichtet bewusst und reflektiert zu handeln – das ist das Ziel eines geplanten Bürgerwissenschaftsprojekts der Arolsen Archives. Hessens Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, Prof. Dr. Kristina Sinemus, hat deshalb die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen. Ziel des Projektes gegen das Vergessen ist es, die Namen von Häftlingen und Deportierten, etwa auf KZ-Transportlisten, zu erfassen und sie damit online auffindbar zu machen. „Das Projekt gibt Schülerinnen und Schülern…

Read More

Hallenbad bleibt vorerst geschlossen

Hallenbad bleibt vorerst geschlossen

Reading Time: < 1 minute Bad Wildungen(pm). Wie jedes Jahr werden die Sommerwochen für die regelmäßigen Instandsetzungsarbeiten des Hallenbades genutzt. Ein technischer Defekt in der Lüftungsanlage des Hallenbades führt nun aber dazu, dass das Hallenbad länger – voraussichtlich bis Anfang Oktober 2019 – geschlossen bleiben muss. Grund für diesen langen Zeitraum sind die außergewöhnlich langen Lieferzeiten der Ersatzteile (Spezialanfertigungen) für die Lüftungsanlage.

Read More