Lika Melashvili und Karl Justus Range Jahrgangsbeste mit den Traumnoten 1,0

Lika Melashvili und Karl Justus Range Jahrgangsbeste mit den Traumnoten 1,0

96 Schülerinnen und Schüler des Gustav-Stresemann-Gymnasiums bestanden ihr Abitur Bad Wildungen(pm). 96 Schülerinnen und Schüler des Gustav-Stresemann-Gymnasiums in Bad Wildungen haben das Abitur bestanden. Sie werden am Freitag, 14. Juni, um 11.30 Uhr in der Wandelhalle offiziell verabschiedet. Lika Melashvili und Karl Justus Range erreichen mit der Durchschnittsnote von jeweils 1,0 die besten Ergebnisse des Jahrgangs. Die nächstbesten Abiturientinnen und Abiturienten sind: Luisa-Marie Frank 1,1; Nora Ochse 1,3; Meriam Behnana und Franz-Hendrik Müller je 1,4. Die Durchschnittsnote des gesamten Jahrgangs beträgt 2,48. 24-mal wurde eine Durchschnittsnote von besser als 2,0…

Read More

Schüler und Schülerinnen des Caxton College zu Besuch in Bad Wildungen

Schüler und Schülerinnen des Caxton College zu Besuch in Bad Wildungen. Foto:EDR/odSchüler und Schülerinnen des Caxton College zu Besuch in Bad Wildungen

Bad Wildungen(od). 15 Schülerinnen und Schüler des Caxton College, Puzol, Valenzia besuchten eine Woche lang das Gustav-Stresemann-Gymnasium in Bad Wildungen. In Vertretung von Bürgermeister Ralf Gutheil begrüßte der 1.Stadtrat Hartmut Otto die Gäste. Begrüßung und die Vorstellung Bad Wildungens macht Otto in fließendem Spanisch und überreichte Karten für das Heloponte. Begleitet wurde die spanischen Schüler der Klassen 5 bis 9 im Alter von 13 bis 14 Jahren von den Lehrerinnen Louise Parmenter und Kathrin Weers sowie den Lehrerinnen des Gustav-Stresemann-Gymnasiums Rebecca Möller und Viktoria Tschugunow. Auf dem Programm der Schülerinnen…

Read More

Zwei Förderschulen räumen beim EWF-Wettbewerb „Kids for Nature“ 2019 ab

KId for Nature Preisträger mit Eltern und Betreuer auf dem Hof der Jugendburg Hessenstein. Foto: EDR/odZwei Förderschulen räumen beim EWF-Wettbewerb „Kids for Nature“ 2019 ab

Sonderpreise gehen nach Korbach und Bad Arolsen Landkreis Waldeck-Frankenberg, Landkreis Schwalm-Eder, Landkreis Kassel(pm). Im elften Jahr der Förderinitiative „Kids for Nature“ der Energie Waldeck-Frankenberg GmbH (EWF) prämierte Dr. Reinhard Kubat, Landrat des Kreises Waldeck-Frankenberg, am 7. Juni die 14 Preisträger des Wettbewerbsjahres 2019 und übergab Preisgelder von insgesamt 4.050 Euro. Seit 2008 stellt die EWF die Einnahmen aus der Solaranlage auf dem Kundenzentrum in Bad Arolsen für die eigene Förderinitiative „Kids for Nature“ zur Verfügung und unterstützt auf diese Weise Kinder und Jugendliche aus der Region bei der Umsetzung von…

Read More