Batsman oder Bowler? – „Experience Cricket“ am 16. Juni

Ein gutes Auge, Schlagkraft und Schnelligkeit sind beim Cricket gefragt. Foto: Pader Panthers

Beim großen Cricket-Tag darf jeder selbst spielen oder den Profis zusehen

Kreis Paderborn (krpb). Welches Sport-Ereignis lockt regelmäßig Milliarden-Fans vor den Bildschirm? Ist es das Finale der Champignons League oder der Super Bowl in den USA? Nein, es sind Cricket-Spiele! In vielen Ländern Südasiens wie Indien, aber auch in anderen Staaten des ehemaligen britischen Commonwealth wie Australien ist Cricket Nationalsport. In Deutschland ist diese Schlagsportart hingegen noch relativ unbekannt. Dabei hat Paderborn sogar eine eigene Mannschaft – die Pader Panthers vom Hochschulsport der Universität Paderborn. Gelegenheit, nicht nur den Profis beim Spiel zuzusehen, sondern sogar selbst zu spielen, gibt es nun beim Cricket-Tag am Sonntag, 16. Juni von 13 bis 18 Uhr auf dem Rasenplatz der Universität, Harsewinkelweg 4, Paderborn.

Zum großen Cricket-Tag unter dem Motto „Experience Cricket“ sind Groß und Klein, Cricket-Liebhaber und Neugierige eingeladen. Für die kleineren Besucher gibt es eine Kinderbetreuung, während die größeren an verschiedenen Übungsstationen einzelne Techniken des Sports ausprobieren und erlernen können. Bei einem Übungsspiel darf jeder sein Talent als „Batsman“ (Schläger) oder „Bowler“ (Werfer) ausprobieren. Ab 17 Uhr dürfen die Profis ran: Die Pader Panthers zeigen wie es geht, begleitet von einem erfahrenen Spielkommentator, der den Zuschauern die Regeln und auch die Spannung des Matches näherbringt. Stilecht besteht die Verpflegung am Cricket-Tag nicht aus Hot Dogs und Currywurst. Vielmehr gibt es indische Spezialitäten.

„Sport bringt die Menschen zusammen und stellt über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg den Spaß an der Bewegung und den freundlichen Wettkampf in den Vordergrund“, erzählen Katrin Neumann vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Paderborn und Maren Schwede vom KreisSportBund. Zusammen mit dem Integrationsrat der Stadt Paderborn, den Pader Panthers und dem Hochschulsport Paderborn haben sie den Cricket-Tag“ organisiert. Anlass ist das 30-jährige Bestehen des Bundesprogramms „Integration durch Sport“ des Deutschen Olympischen Sportbundes. Die Teilnahme ist kostenlos. „Wir hoffen, dass sich viele Paderborner von dem Spiel mitreißen lassen und die Gelegenheit nutzen, den Nationalsport Südasiens kennenzulernen!“, so Neumann.

Der Cricket-Tag „Experience Cricket“ findet statt am Sonntag, 16. Juni von 13 Uhr bis 18 Uhr auf dem Rasen und Kunstrasenplatz der Universität, Harsewinkelweg 4 in Paderborn.

Related posts

Leave a Comment