Ein Blick hinter die Kulissen des Bundestages

MdB Esther Dilcher(SPD) und Ömer Özbekler, Unternehmer aus Hanau. Foto: Dilcher

Ömer Özbekler begleitet als Wirtschaftsjunior Esther Dilcher(SPD) bei ihrer parlamentarischen Arbeit

Berlin/Nordhessen(pm). Junge Wirtschaft trifft Politik, unter diesem Motto steht der jährliche Know-how-Transfer der Wirtschaftsjunioren Deutschland mit dem Deutschen Bundestag. Der jährliche Know-how-Transfer fand in diesem Jahr bereits zum 25. Mal statt und wurde von über 200 jungen Wirtschaftsvertreterinnen und –vertretern aus ganz Deutschland besucht.

„Insbesondere interessieren mich die Erfahrungen von jungen Unternehmerinnen und Unternehmern hinsichtlich der Rahmenbedingungen für ihre Tätigkeit und davon abgeleitet ihre Wünsche an uns Politiker. Das Programm sehe ich dabei als wichtige und konstruktive Brücke zwischen Politik und Wirtschaft.“, so die Abgeordnete. „Gleichzeitig wachse bei den jungen Wirtschaftsvertretern das Verständnis für parlamentarische Arbeit und die damit verbundenen Entscheidungen.“, so Esther Dilcher weiter. „Bedauert habe ich allerdings sehr, dass nur rund ein Drittel der Teilnehmenden Frauen waren.“, ergänzt Esther Dilcher.

Auch für die Wirtschaftsjunioren hat sich das Austauschprogramm gelohnt: „Es war eine lehrreiche und spannende Woche und eine tolle Möglichkeit, hinter die Kulissen des politischen Berlins zu schauen“, fasst der Unternehmer Ömer Özbekler aus Hanau seine Eindrücke zusammen.
Die Wirtschaftsjunioren Deutschland sind mit mehr als 10.000 Mitgliedern der bundesweit größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte.

Related posts

Leave a Comment